Image Ordered

TG_96: Wappenscheibe Gabriel Mörikofer
(TG_Frauenfeld_Rathaus_TG_96)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Gabriel Mörikofer

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1699
Dimensions
28.8 x 22.8 cm im Licht
Location
Place
Schützenstube
Inventory

Iconography

Description

Das farbig bemalte Vollwappen Gabriel Mörikofers befindet sich vor farblosem Grund auf dem Podium, an dessen Front der Stiftername auf einem Vorhang angebracht ist. Die sich auf diesem Podium erhebende, in Grisaillemalerei ausgeführte Rahmenarchitektur besteht aus Doppelsäulen, die ein über einen Volutenbogen gesetztes massives Gebälk tragen.

Heraldry

Wappen Mörikofer, Gabriel: In Gold ein rot gekleideter Mohrenrumpf mit silbern-schwarzer Stirnbinde; Helm: blau mit goldener Spange; Helmdecke: golden und schwarz; Helmzier: ein schwarz gekleideter Mohrenrumpf mit silbern-schwarzer Stirnbinde.

Inscription

Gabriel Mörikoffer / der Zeit Schützenmeiste / zu Frauenfeld / 1699

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Einige Sprungbleie und ein Sprung; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb und Eisenrot sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Gabriel Mörikofer (28.3.1676–12.9.1720) entstammte dem gleichnamigen Geschlecht aus Frauenfeld. Er diente dort als Prokurator, Seckler, Schützenhauptmann, Kellermeister und Rat. Seit 1698 war er mit Anna Katharina Dumelin (15.3.1678–28.8.1742) verheiratet (Unterlagen Staatsarchiv Thurgau). Seine Wappenstiftung von 1699 ist weitgehend analog gestaltet wie diejenige Heinrich Sulzbergers, die 1694 datiert ist und 1741 von Samuel Küpfer aus Bern erneuert wurde (TG_97). Diese beiden Werke gleichen Formats wurden 1699 bzw. 1694 möglicherweise für den gleichen, wohl in Frauenfeld gelegenen Ort geschaffen. Wie ein stilistischer Vergleich nahelegt, entstand Mörikofers Scheibe in der Werkstatt des Zürcher Glasmalers Hans Ulrich Nüscheler. Die 1699 von Nüscheler gestiftete und sehr wahrscheinlich selbst hergestellte Rundscheibe im Schweizerischen Nationalmuseum (Schneider, 1971, Bd. 2, Nr. 725) zeigt ein sehr ähnlich gestaltetes Wappen, ähnliche architektonische Motive und vor allem einen entsprechenden Schriftcharakter. Nüscheler war wiederholt für Thurgauer Stifter tätig gewesen. So hatte er 1704 einen Zyklus für das Gemeindehaus Wigoltingen geschaffen (Amstein, 1892, S. 295).

Die Scheibe wird genannt in: Büchi, 1890, S. 41, Nr. 36. Stähelin, 1890, S. 42, Nr. 15. Rickenmann, 1932, S. 14. Rickenmann, 1940, Abb. Rathaus Frauenfeld, 1983, S. 30. Früh/Ganz, 1987, S. 20f.

Dating
1699
Original Donator

Gabriel Mörikofer, Schützenmeister Frauenfeld

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1886 Bürgergemeinde Frauenfeld

Inventory Number
TD 41 (Historisches Museum Thurgau)

Bibliography and Sources

Literature

Amstein, G. (1892). Die Geschichte von Wigoltingen. Weinfelden: Buchdruckerei Werner Schläpfe.

Büchi, J. (1890). Beschreibendes Verzeichnis der Glasgemälde des thurgauischen historischen Museums. Thurgauische Beiträge zur vaterländischen Geschichte, Heft 30.

Früh, M. und Ganz, J. (1987). Das Rathaus Frauenfeld (Schweizerische Kunstführer). Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.

Das Rathaus Frauenfeld (1983). Frauenfeld: Bürgergemeinde.

Rickenmann, J. (1932). Thurgauische Familienwappen. Thurgauer Jahrbuch, Bd. 8.

Rickenmann, J. (1940). Thurgauer Wappenbuch. Genf: Roto–Sadag AG.

Stähelin (1890). Catalog (Inventarium) der thurgauischen historischen Sammlung. Thurgauische Beiträge zur vaterländischen Geschichte, Heft 30.

References to Additional Images

Schweizerisches Nationalmuseum Zürich, Foto 32639

Image Information

Name of Image
TG_Frauenfeld_Rathaus_TG_96
Credits
© Vitrocentre Romont
Date
2018
Copyright
© Bürgergemeinde Frauenfeld

Inventory

Reference Number
TG_96
Author and Date of Entry
Rolf Hasler; Sarah Keller 2020
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes