Image Ordered

PSV_800: Der hl. Spyridon als Einsiedler
(FR_Romont_VMR_PSV_800)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Der hl. Spyridon als Einsiedler

Type of Object
Artist / Producer
Dating
Um 1780
Dimensions
19.7 x 24.9 x 2 cm (mit Rahmen); 14.9 x 20 cm (im Licht); 14.8 x 20.6 x 0.23 cm (Glastafel)

Iconography

Description

Der hl. Spyridon († 346) hat sich, den Kopf auf die angewinkelte Rechte stützend, mit seinem Beutelbuch zur Meditation auf einer kleinen Bodenerhebung niedergelassen. Er hält in der Linken einen Rosenkranz. Im Hintergrund studieren vier seiner Mitbrüder bei Kerzenlicht die heiligen Texte der Bibel in der felsengeschützten Einsiedlerhütte. Ersatzrahmen. Unterlage aus schwarzer Seide, darunter gelacktes schwarzes Papier. Rückseitenschutz aus Karton neu. Wohl im Zylinder-Blas-Verfahren hergestellte Glastafel, leicht gewölbt, wenig gewellt, mit sehr wenigen kleinen, linsenförmigen Gasbläschen, offenbar ohne mineralische Einschlüsse. Ränder geschnitten, Ecken scharf.

Iconclass Code
11H(SPYRIDON) · male saints (SPYRIDON)
11Q331 · anchorite, hermit
Iconclass Keywords
Inscription

Keine

Signature

GM pin (Unten links monogrammiert)

Technique / State

Technique

Maltechnik E, mit sehr dünnschichtigem Farbauftrag, die Farben grösstenteils nebeneinander gesetzt. Die roten Blumen zuletzt gemalt. Ausgeprägter Negativeffekt, stellenweise ohne Farbe, um die Unterlage allein wirken zu lassen.

History

Research

Das Gemälde des ehemaligen Schafhirten und Bischofs von Trimithon auf Zypern schuf der Hinterglasmaler seitenverkehrt nach der "Solitudo"-Stichserie der Sadeler (s. PSV_802, Inv.-Nr. RY 889). In der Maltechnik mit sehr dünnem, oft stupfendem Farbauftrag, bei dem die Zeichnung der Schatten weitgehend der schwarzen Unterlage überlassen wird (Negativeffekt), lässt sich eine gewisse Verwandtschaft mit Werken der Meyer aus Grosswangen/LU feststellen.

Dating
Um 1780
Period
1750 – 1800
Date of Receipt
2000
Donator / Vendor

R.+F. Ryser (Schenker)

Place of Manufacture
Switzerland · (wohl Innerschweiz)
Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Laue, München · R.+F. Ryser (1997)

Inventory Number
RY 887

Bibliography and Sources

Literature

Glanzlichter – Die Kunst der Hinterglasmalerei / Reflets enchanteurs – L'art de la peinture sous verre. Romont, Zug, Bern 2000. S. 146, 149/150, Kat.-Nr. 77.

Vgl.:

Schneider, Arthur von. Die vier Kabinettscheiben der Molsheimer Kartause in Ebersteinschloss. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins. Bd. 100, NF. 61. Karlsruhe 1952. S. 415/416, Taf. I.

Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich. Dutch and Flemish Etchings, Engravings and Woodcuts, 1450–1700. vol. XLVI. Rotterdam/Amsterdam 1995. Pl. 979.

Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich. Dutch and Flemish Etchings, Engravings and Woodcuts, 1450–1700. Vol. XLIV. Rotterdam/Amsterdam 1996. S. 203, 205, Nr. (979).

Model

Nach einem Stich der "Trophaeum vitae solitariae" von Jan I. Sadeler (Stecher) (1550–1600) und I. Raphael (1560/61–1628/32), der nach einer Zeichnung von Maerten de Vos (1531–1603) realisiert wurde.

Exhibitions

18.5.–5.11.2000: "Reflets enchanteurs – L'art de la peinture sous verre / Glanzlichter – Die Kunst der Hinterglasmalerei". Romont, Schweizerisches Museum für Glasmalerei. 26.11.2000–3.6.2001: "Glanzlichter – Die Kunst der Hinterglasmalerei". Zug, Museum in der Burg Zug.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_800
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016

Inventory

Reference Number
PSV_800
Author and Date of Entry
Yves Jolidon 11.03.2015; Elisa Ambrosio 2016

Linked Objects and Images

Linked Objects
Der hl. Arnulf, Bischof von Metz, als Einsiedler
Der büssende hl. Hieronymus
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions