Image Ordered

BE_1629: Rundscheibe Christian Kaufmann und Anna Gsteiger mit Pferd
(BE_Bern_BHM_346)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Runde Bildscheibe Christian Kaufmann und Anna Gsteiger

Type of Object
Artist / Producer
Tremp, Johann Jakob · zugeschr.
Dating
1692
Dimensions
⌀ 10.2 cm im Licht

Iconography

Description

Die monolithe Rundscheibe stellt ein auf dem Podium stehendes Pferd ins Zentrum. Der Sockel nimmt das Stifterwappen und das Stiftungsdatum auf. Die randständige Inschrift umschliesst das Pferd im Halbkreis.

Iconclass Code
46A122 · armorial bearing, heraldry
46C13141 · horse
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Christian Kaufmann

Inscription

Christen Kaůfman Weibel vnd Ana Gsteiger / sein Ehgmahl. 16 92.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Gut.

Technique

Monolithscheibe aus farblosem Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb, Eisenrot sowie blauer und grüner Schmelzfarbe.

History

Research

Die zwei stilistisch übereinstimmenden runden Monolithscheiben des Bernischen Historischen Museums (BHM Bern, Inv. 346, 347) wurden von ihren Stiftern, Hans Inäbnit und Christian Kaufmann, 1692 beim gleichen Meister bestellt und wohl auch an den gleichen Ort gestiftet. Dieser Meister war auch der Schöpfer der 1692 entstandenen, wohl ebenfalls zu dieser Serie gehörigen runden Monolithscheibe der Landschaft Obersimmental, die sich gleichfalls im Bernischen Historischen Museum befindet (BHM Bern, Inv. 2604). Der Meister dürfte am ehesten mit dem Glas- und Flachmaler Johann Jakob Tremp in Thun zu identifizieren sein, der seine eigene, im Schlossmuseum Thun erhaltene Stiftung (eine ovale Wappenscheibe) im Jahr 1692 mit grosser Wahrscheinlichkeit selbst schuf (Inv. 6680). Zwei weitere Ovalscheiben dieses Jahres im dortigen Schlossmuseum mit den Wappen von Karl Manuel (Inv. 1363) und Johannes Bischoff (Inv. 869) lassen sich daran anschliessen. Darauf weisen die allen Scheiben gemeinsamen stilistischen Merkmale im Schrift- und Figurenbild. Die Darstellung des Pferdes auf der vorliegenden Scheibe geht sicher auf die traditionelle Zucht des Erlenbachpferdes im Simmental zurück, die ab 1714 eine staatliche Förderung erfuhr (Bäggli 1937, S. 51–55). Wahrscheinlich war der Stifter selbst Züchter dieser wertvollen Pferderasse, die er so stolz und kraftvoll im Bild festhalten liess. Eine Familie Gsteiger (Steiger) ist seit 1647 in Grindelwald nachgewiesen. Dort heiratet Anna Gsteiger am 3. November 1676 Christian Kaufmann (* 10.8.1651), den Sohn Christian Kaufmanns und Barbara Stollers (StAB K Grindelwald 4 Taufrodel 1641–1666, p. 48; K Grindelwald 5 (Eherodel 1663–1706, p. 317). Das Paar brachte zwischen 1677 und 1702 zwölf Kinder zur Taufe StAB K Grindelwald 5 Taufrodel 1667–1706, p. 78, 96, 115, 137, 159, 180, 195, 209, 222, 243, 256, 269). Ab 1685 wird Christian Kaufmann auch als Weibel bezeichnet (ebendort p. 154).

Dating
1692
Original Donator

Kaufmann, Christian, Weibel · Gsteiger, Anna

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Vor/seit 1884 Bernisches Historisches Museum

Inventory Number
BHM 346

Bibliography and Sources

Literature

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1884 (2. Aufl.), S. 50.

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1892 (3. Aufl., inklusive Supplement mit Zuwachs der Jahre 1892 bis und mit April 1895), S. 45.

Vgl.

Walter Bäggli, Betriebswirtschaftliche Beiträge zur Kenntnis der Landwirtschaft im simmentalischen Hochzuchtgebiet, insbesondere im Diemtigtal, mit spezieller Berücksichtigung der Verschuldungsverhältnisse, Dissertation ETH Zürich, Bern 1937.

http://www.ancestry.com/genealogy/records/christian-kaufmann_34974228 (20.9.2016).

http://www.mytrees.com/ancestry-family/ha002456-239-1082/Christain-Kaufmann-Born-1651-in-Switzerland.html (20.9.2016).

Staatsarchiv Bern (StAB), Kirchenbücher (K).

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_346
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Nadja Frey
Date
2013
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1629
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016

Linked Objects and Images

Linked Objects
Runde Bannerträgerscheibe Landschaft Obersimmental
Runde Wappenscheibe Hans Inäbnit (In Äbnit)
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes