Image Ordered

BE_1631: Runde Bannerträgerscheibe Landschaft Obersimmental
(BE_Bern_BHM_2604)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Runde Bannerträgerscheibe Landschaft Obersimmental

Type of Object
Artist / Producer
Tremp, Johann Jakob · zugeschr.
Dating
1692
Dimensions
10 cm im Licht

Iconography

Description

Vor farblosem Grund steht breitbeinig der bärtige Bannerträger der Landschaft Obersimmental auf einem rötlichen Fliesenboden. Er ist in ein blaues Obergewand und braune Hosen gekleidet und trägt einen schwarzen Federhut. Zu Füssen der von der Stifterinschrift umfassten Figur ist der Wappenschild Obersimmentals angebracht.

Iconclass Code
44A311 · standard-bearer, flag-bearer
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen, Banner Obersimmental, Simmental

Inscription

Ein Ehrende Landt schafft in Obersibenthal / 1692.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Das Glas korrodiert und mit erheblichen Schäden in der Bemalung.

Technique

Monolithscheibe aus farblosem Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb und Eisenrot sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Zum vorliegenden Glasgemälde gehören wahrscheinlich zwei weitere runde Monolithscheiben im Bernischen Historischen Museum (BHM Bern, Inv. 346, 347). Diese wurden von ihren Stiftern, Hans Inäbnit und Christian Kaufmann, 1692 beim gleichen Meister bestellt und wohl auch an den gleichen Ort verehrt. Dieser Meister dürfte am ehesten mit dem Thuner Glas- und Flachmaler Johann Jakob Tremp zu identifizieren sein, von dem es eine Eigenstiftung (ovale Wappenscheibe) von 1692 im Schlossmuseum Thun gibt (Inv. 6680). Zwei weitere für Tremp gesicherte Ovalscheiben aus diesem Jahr im dortigen Museum lassen sich daran anschliessen. Sie zeigen die Wappen von Karl Manuel (Inv. 1363) und Johannes Bischoff (Inv. 869).

Dating
1692
Original Donator

Obersimmental, Simmental, Landschaft

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1897 Bernisches Historisches Museum Bern (Ankauf)

Inventory Number
BHM 2604

Bibliography and Sources

Literature

Jahres-Bericht des Historischen Museums in Bern pro 1897, Bern 1898, S. 52.

Hermann Kasser, Katalog des Historischen Museums in Bern (4. Aufl.), Bern 1897, S. 163.

Franz Thormann, Die Glasgemälde im Historischen Museum Bern, Separatdruck aus den Blättern für bernische Geschichte, Kunst und Altertumskunde, Bern 1909, S. 9.

Hermann Hartmann, Berner Oberland in Sage und Geschichte, II. Das grosse Landbuch, Bern 1913, Abb. S. 150.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 13331

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_2604
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Christine Moor
Date
2016
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1631
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions