Image Ordered

BE_40: Standesscheibe Bern
(BE_Beatenberg_refK_Bern)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Standesscheibe Bern

Type of Object
Artist / Producer
Place of Manufacture
Dating
Um 1620 und 1673 (?)
Dimensions
32.6 x 21.2 cm im Licht
Location
Place
n I, 2a
Inventory

Iconography

Description

Vor blauem Damastgrund ist die Wappenpyramide Bern-Reich aufgebaut. Darüber halten die zwei schildbegleitenden, mit Schwert bzw. Reichsapfel ausgestatteten Löwen die Krone empor. Als Rahmenarchitektur dienen zwei hellrosa Rundpfeiler mit grünen, engelskopfgeschmückten Kapitellen und ein eingezogener roter Rundbogen mit einer Frauenmaske im Giebel. Im zurückversetzten Mittelteil des hellbraunen Rahmenunterbaus steht das Stiftungsjahr in einer gelben Rollwerkkartusche. Das Oberbild schildert zwei Begebenheiten aus dem Leben Simsons. Links erlegt dieser den Löwen, und rechts erschlägt er die Philister mit dem Eselskinnbacken(Richter 14, 15).

Iconclass Code
25F23(LION) · beasts of prey, predatory animals: lion
25F33(EAGLE)(+12) · predatory birds: eagle (+ heraldic animals)
46A122 · armorial bearing, heraldry
71F325 · Samson kills the lion with his bare hands
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Bern, Reich

Inscription
Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Das Glas am Scheibenfuss mit der Jahreszahl neu ergänzt; mehrere Sprungbleie und wenige Sprünge; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; rotes Überfangglas mit rückseitigem Ausschliff; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb, Eisenrot sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Die Seckelmeisterrechnungen vom Oktober 1673 (Staatsarchiv Bern, Sign. B VII 554) melden eine die Scheiben der Obrigkeit sowie der Herren Venner für die Kirchen in Gsteigwiler, Beatenberg und Kirchenthurnen betreffende Zahlung an den Berner Glasmaler Hans Jakob Güder: "Den 25sten dito Lt. befälchs bezahlt H. Johann Jacob Güder dem glaßmaler für mghrn und mhrn der Venneren Ehrenwapen in die Kirchen um Gsteyg, Beattenberg und Thurnen 236 lb 13 ß 4 d". Die Standesscheibe Bern lässt sich trotz der Quelle, die 1673 auf Hans Jakob Güder als Hersteller der Scheibe weist, nicht mit den für diesen Glasmaler gesicherten Scheiben vergleichen. Aus stilistischen Gründen muss es sich vielmehr um eine Wappenstiftung der Zeit um 1620 handeln. Darauf weisen die Form der Rahmenarchitektur, das benutzte Farbglas und der Stil der Löwen bzw. Oberbilder hin, wie auch das recht altmodische Damastmuster, dessen Motiv sich in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts bis gegen 1620 findet (vgl. die Scheiben im BHM Bern, Inv. 1806, 1888, 16898, 26155). Es ist jedoch anzunehmen, dass Hans Jakob Güder die Scheibe restaurierte oder neuverbleite und den Sockel mit der Jahreszahl erneuerte.

Dating
Um 1620 und 1673 (?)
Period
1600 – 1673
Original Donator

Bern, Stand

Place of Manufacture
Owner

Kanton Bern: Der vom Kanton am 25. 1. 1984 der Kirchgemeinde unterbreitete Gebrauchsleihevertrag betreffend vorliegender Scheibe wurde von dieser nicht unterzeichnet.

Bibliography and Sources

Literature

Egbert Friedrich von Mülinen, Beiträge zur Heimathkunde des Kantons Bern deutschen Theils, Erstes Heft. Oberland und Emmenthal, Bern 1879, S. 17.

Franz Thormann/Wolfgang Friedrich von Mülinen, Die Glasgemälde der bernischen Kirchen, Bern o. J. [1896], S. 47, 56.

Heinrich Oidtmann, Geschichte der Schweizer Glasmalerei, Leipzig 1905, S. 249.

Gottfried Buchmüller, St. Beatenberg. Geschichte einer Berggemeinde, Bern 1914 (Nachdruck 1979), S. 191, 193 (Hans Jakob Güder, sich auf Hans Lehmann berufend).

Heinrich Vogt u. a., Beatenberg. Die Sonnenterrasse über dem Thunersee (Berner Heimatbücher), Bern 1980, S. 28.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 9578 (Hans Jakob Güder)

Image Information

Name of Image
BE_Beatenberg_refK_Bern
Credits
© Vitrocentre Romont
Date
2015
Copyright
© reformierte Kirchgemeinde Beatenberg

Inventory

Reference Number
BE_40
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions