Bestelltes Bild

BE_2053: Riss für Bannerträgerscheibe Landschaft Saanen
(BE_Bern_BHM_BE_2053)

Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Die E-Mail-Adresse ist ungültig.

Bitte machen Sie so viele Angaben wie möglich (Titel der Publikation, Datenbank, Herausgeber, Auflage, Erscheinungsjahr, usw.)

Bei Fragen können Sie gerne eine E-Mail an info@vitrosearch.ch senden.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.
Titel

Riss für Bannerträgerscheibe Landschaft Saanen

Art des Objekts
Künstler / Hersteller
Dünz, Hans Jakob · signiert
Datierung
1600

Ikonografie

Beschreibung

Auf einer schmalen Bühne steht der in einen Halbharnisch gekleidete Bannerträger mit einem Anderthalbhänder in seiner rechten Hand. Im Banner ist schwach ein Kranich zu erkennen, der vielleicht später hinzugefügt wurde. Hinter dem Bannerträger öffnet sich eine weite, bergige Landschaft. Links ist eine Kapelle auf einem Hügel zu erkennen, rechts ein durch ein tiefes Flussbeet getrenntes Städtchen. Im Vordergrund überquert gerade in Wanderer den Fluss. Eine reich geschmückte Pfeilerarchitektur mit einem waagrecht auf Voluten aufliegenden Architrav rahmt die Landschaft. Vor die Pfeiler sind links ein Trommler und rechts ein Pfeifer gesetzt. Das Banner und das Federbarett des Bannerträgers überschneiden die Architektur. Oben auf dem Architrav sitzen zwei musizierende Engel. Unten an der Bühnenfront ist eine Inschriftentafel eingefügt. In diese ist das Künstlermonogramm und die Jahreszahl geschrieben. Der Entwurf ist in feinen Tintenstrichen gezeichnet. Die flächendeckende Lavierung erzeugt eine starke Räumlichkeit und betont die theatralische Inszenierung der Komposition. Zwischen den Füssen des Bannerträgers ist in Hellbraun und nur schwach erkennbar der Eigentumsvermerk Hans Rudolf Landos angebracht.

Iconclass Code
11G21 · singende, musizierende Engel
44A311 · Standartenträger, Fahnenträger
45D12 · Fahnenträger (beim Militär)
46E525 · (Triller-)Pfeife (akustische Signale)
48C7341 · Trommel
Iconclass Stichworte
Heraldik

Banner Landschaft Saanen: auf einem Dreiberg stehender Kranich.

Inschrift

Auf der Schrifttafel: "HJD 1600" und in Braun "bb 19". Auf der Sockelplatte darüber in Braun verwischt und kaum lesbar: "HRLando / 1605". Auf der Rückseite unter der Montierung eine unlesbare Aufschrift (vermutlich Kaufvermerk Landos).

Signatur

HJD

Technik / Zustand

Erhaltungszustand und Restaurierungen

Wasserzeichen: Wappenpyramide Bern-Reich mit zwei Löwen Horizontalknick Randausbrüche; Horizontalknick eingerissen; Papier fleckig und stellenweise leicht gebräunt; alt montiert 1987 restauriert.

Technik

Feder in Grauschwarz; grau laviert; auf dem Banner ein Kranich in grauem Stift.

Entstehungsgeschichte

Forschung

Die beiden Figuren vor den Pfeilern, der Trommler und der Pfeifer, hat Hans Jakob Dünz bereits in einem früheren Entwurf für die Gesellschaft zu Obergerbern (BHM 20036.352; BE_2043) verwendet. Eine ähnlich komponierte Scheibe von 1575, die den Bannerträger nicht nur in Begleitung eines Trommlers und Pfeifers zeigt, sondern diesen auch vor eine Landschaftskulisse stellt, befindet sich heute im Gemeindehaus Aeschi (BE_5). Der im Banner schwach vorgezeichnete, auf einem Dreiberg stehende Kranich weist auf eine Stiftung von Saanen hin. Im Bernischen Historischen Museum ist eine Bannerträgerscheibe der Landschaft Saanen erhalten, die Hans Jakob Dünz zugeschrieben wird (BHM 391, BE_1542).

Datierung
1600
Stifter

Saanen, Landschaft.

Eigentümer

Schweizerische Eidgenossenschaft

Vorbesitzer

Hand Rudolf Lando, Bern (1584–1646); Seit dem 19. Jahrhundert in der Sammlung Johann Emanuel Wyss.

Inventarnummer
BHM 20036.356

Bibliografie und Quellen

Literatur

Hasler, R. (1996/1997). Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum. 2. Bde. Bern: Stämpfli und Cie AG (1. Bd. S. 281, Kat. Nr. 322).

Bildinformationen

Name des Bildes
BE_Bern_BHM_BE_2053
Fotonachweise
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Aufnahmedatum
2009
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch). Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Bundesamt für Kultur, Bern

Inventar

Referenznummer
BE_2053
Autor und Datum des Eintrags
Marion Gartenmeister 2019
Version 1.2 Objekte | Künstler | Werkstätten | Gebäude / Institutionen