Nom

Reformierte Kirche, ehem. St. Michael

Adresse
Thunstrasse 98
3074 Muri bei Bern
Hiérarchie géographique
Coordonnées (WGS 84)
Auteur et date de la notice
Rolf Hasler 02.11.2015
Informations sur le bâtiment / l'institution
Die mittelalterliche Kirche St. Michael der seit 1300 bernischen Gemeinde Muri erhielt 1563 einen neuen Chor. 1664 kam es zu einem Gesamtumbau mit Schiffsverlängerung (der heutige Taufstein stammt von 1664). 1967–1969 gab es eine Gesamtrenovation und 2004 eine Innensanierung. In der Kirche Muri hatten die alten Glasgemälde ihren Platz ursprünglich vermutlich in den Chorfenstern. 1891 gingen bei einem Blitzschlag an die zwanzig Kirchenfenster in die Brüche. Dabei wurden auch mehrere gemalte Scheiben zerstört (Der Bund 1./2.9.1891). Als die Kirche Ende des 19. Jahrhunderts im Chor neue Glasgemälde erhielt (im 20. Jahrhundert wurden dieselben ausgelagert), müssen die damals noch existierenden von dort entfernt worden sein. Bei der letzten Renovation (1969) wurden sie dann in die Fenster an der Westwand des neu erstellten Kirchenvorraumes bzw. ins Fenster der Sakristei (Bernscheiben) versetzt.
Bibliographie
Muri bei Bern. Eine Gemeinde – zwei Dörfer, Muri b. Bern 1993.
8 Objets
Titre

Artiste
Atelier
Datation
Type d'objet
Lieu

Standesscheibe Bern (linkes Stück der Doppelscheibe)

1731
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Standesscheibe Bern (rechtes Stück der Doppelscheibe)

1731
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Allianzwappenscheibe Cornelius Henzi (Hentzi, Hentzi, Hänzi) und Katharina Haller

1731
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Bildscheibe mit klugen und törichten Jungfrauen und den Wappen von Matthäus Schmalenberg und unbekannter Person

um 1664
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Bildscheibe mit Anbetung der Heiligen Drei Könige

um 1664
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Wappenscheibe Barbara Elisabeth Kirchberger (Kilchberger)

1731
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern

Allianzwappenscheibe Johannes Haller und Maria Wyss

1731
Vitrail
Reformierte Kirche, ehem. St. Michael, Muri bei Bern
Version 0.9.8.1