Image Ordered

TG_1928: Bildscheibe Gally Fischer (Vischer)
(TG_Kreuzlingen_Rutishauser_TG_1928)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Bildscheibe Gally Fischer (Vischer)

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1609
Dimensions
33 x 24.5 cm im Licht

Iconography

Description

Mit seinem Pferd auf gelb und braun gefliestem Boden herantrabend, wird ein Reiter von einem vor ihm stehenden Mann mit Krug und Becher willkommen geheissen. Darunter ist die von zwei sitzenden Putten mit Schreibfeder flankierte und mit dem Stifterwappen belegte Inschriftenkartusche angebracht. Zwei kannelierte blaue Säulen mit roten Basen und Kapitellen tragen das blaue Gebälk mit roter Scheitelkartusche. Darüber sind zwei mit einem Ochsen- und Pferdegespann den Acker pflügende Bauern dargestellt.

Iconclass Code
46A122(VISCHER) · armorial bearing, heraldry (VISCHER)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Fischer (Vischer), Gally: In Silber ein goldenes Mühlrad.

Inscription

Gallÿ Vischer zů hotter= / dam im gricht zů Romishor / 1609.

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Das Glas mit dem Oberkörper der stehenden Figur und dem Pferdevorderteil sowie das nach aussen angrenzendes blaue Säulenstück neu ergänzt; Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Das Foto im Schweizerischen Nationalmuseum (Nr. 33158) zeigt im Fussstück (mit Inschrift) und im Oberbild noch keine Sprungbleie.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; rotes Überfangglas mit rückseitigem Ausschliff; Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb.

History

Research

Beim Gerichtsnamen “Romishor” handelt es sich um die mundartliche, öfters in alten Urkunden vorkommende Form für Romanshorn im Kanton Thurgau. Mit “Hotterdam”, wo der Stifter laut Inschrift ansässig war, muss der Weiler Hotterdingen in Romanshorn gemeint sein (Nyffenegger, 2003, S. 681). Eine Scheibe eines anderen Stifters aus der ehemaligen Vogtei Romanshorn stammt aus dem Jahr 1644 (TG_53). Während Willkommscheiben, auf denen der Mann als Reiter auftritt und die Frau ihm den Willkommtrunk reicht, recht verbreitet sind (vgl. FR_210, FR_232, FR_375, BE_1532, VMR_899, BE_4592), ist es ungewöhnlich, dass, wie hier, ein Mann den Becher reicht. Welcher Glasmaler die Scheibe schuf, ist unbekannt.

Die Scheibe wird genannt in: Lehmann/Zeller-Werdmüller, 1903, S. 25. Messikommer, 1904, Nr. 169. Tobler, 1979, S. 211, Abb. Kummer, 2004, S. 13, Nr. 118.

Dating
1609
Original Donator

Fischer, Gally, Romanshorn

Previous Location
Owner

Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen

Previous Owner

Bis 1904 Sammlung Baron de Trétaigne, Paris · 2004 Fritz Kummer, Zürich

Inventory Number
HRK 17347

Bibliography and Sources

Literature

Kummer, F. (2004). Glasmalereien. Katalog zur 32. Zürcher Kunst- und Antiquitätenmesse, 25. September bis 3. Oktober 2004. Zürich: F. Kummer.

Lehmann, H., Zeller-Werdmüller, H. (1903). Katalog der Glasgemälde-Sammlung des Barons de Trétaigne in Paris. Zürich: Eidgenössische Landesmuseum-Kommission.

Messikommer, H. Zürich (1904). Auktion der Glasgemälde-Sammlung der Baronin de Trétaigne und von Glasgemälden aus der ehemaligen Vincent-Sammlung in Konstanz (Katalog zur Auktion in der Börse Zürich, 2. und 3. Mai 1904).

Nyffenegger E. (2003). Thurgauer Namenbuch. Die Siedlungsnamen des Kantons Thurgau. Frauenfeld, 1. Halbband.

Tobler, M. (1979). 1200 Jahre Romanshorn. Jubiläumsschrift. Romanshorn: Munizipalgemeinde Romanshorn.

References to Additional Images

Schweizerisches Nationalmuseum Zürich, Foto 33158

Image Information

Name of Image
TG_Kreuzlingen_Rutishauser_TG_1928
Credits
© Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen
Date
2013
Copyright
© Sammlung Rutishauser, Kreuzlingen

Inventory

Reference Number
TG_1928
Author and Date of Entry
Rolf Hasler; Sarah Keller 2020
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes