Image Ordered

TG_98: Willkommscheibe Jakob Kappeler und Ursula Oehninger (Ohninger)
(TG_Frauenfeld_Rathaus_TG_98)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Willkommscheibe Jakob Kappeler und Ursula Oehninger (Ohninger)

Type of Object
Artist / Producer
Jegli, Hans · signiert
Dating
1609
Dimensions
30 x 20 cm im Licht
Location
Place
Schützenstube
Inventory

Iconography

Description

Vor farblosem Grund steht sich das Stifterpaar auf dem mit der Inschriftkartusche und beiden Wappen belegten Podium gegenüber. Der in seiner linken Hand die Hellebarde haltende und mit der rechten an den Schweizerdolch greifende Ehemann erscheint in rotem Hemd, roten Hosen sowie in schwarzem Wams und Federhut. Seine ihm den Willkommtrunk in einem Becher reichende Gemahlin in blauem, rot gestreiftem Rock, braunem Oberkleid und brauner Schürze sowie weisser Haube trägt an ihrem Gürtel den Beutel mit den Hausschlüsseln und dem Essbesteck. Die beiden Figuren werden seitlich von zwei ein rotes Gebälk tragenden blauen Pfeilern gerahmt. Das Oberbild zeigt zwei mit einem Pferdegespann pflügende Bauern.

Iconclass Code
46A122(OEHNINGER) · armorial bearing, heraldry (OEHNINGER)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Kappeler, Jakob: In Blau ein silbernes Hauszeichen. Wappen Ohninger, Ursula: In Blau ein grünes Kleeblatt, überhöht von sechsstrahligem goldenem Stern.

Inscription

Jacob Kapeler zů Kapell / vnd Vrsel Öniner Sin / Egemahel Anno 1609

Signature

HI

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Leichte Korrosionsspuren im Glas; einige Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; rotes Überfangglas mit rückseitigem Ausschliff; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelbe, Eisenrot sowie blauer und grüner Schmelzfarbe

History

Research

Jakob Kappeler war laut der Stifterinschrift in Kappel ansässig. Damit dürfte das direkt an der Grenze der Kantone Thurgau und Zürich gelegene Kappel gemeint sein, das heute zur Zürcher Gemeinde Hagenbuch gehört. Aus dem dortigen Hof Kappel entstammte vermutlich das in Frauenfeld und an anderen Thurgauer Orten nachweisbare Geschlecht der Kappeler (HBLS, 4/1927, S. 454). Aus der Gemeinde Hagenbuch gebürtig war ebenfalls das ursprünglich in Oehningen am Bodensee beheimatete Geschlecht der Oehninger, dem Jakob Kappelers Frau angehörte (HBLS, 5/1929, S. 333).

Mit Kappelers Glasgemälde in Komposition und Stil gut vergleichbar sind die beiden 1610 von Hans Jegli für Personen aus Turbenthal geschaffenen Willkommscheiben (Gubler, 1986, S. 32f., Abb. 32, 33).

Die Scheibe wird genannt in: Büchi, 1890, S. 37, Nr. 11. Stähelin, 1890, S. 42, Nr. 16. Das Rathaus Frauenfeld, 1983, S. 31, Abb. 20. Früh/Ganz, 1987, S. 20.

Dating
1609
Original Donator

Kappeler, Jakob · Oehninger, Ursula, Kappel

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1886 Bürgergemeinde Frauenfeld

Inventory Number
TD 42 (Historisches Museum Thurgau)

Bibliography and Sources

Literature

Büchi, J. (1890). Beschreibendes Verzeichnis der Glasgemälde des thurgauischen historischen Museums. Thurgauische Beiträge zur vaterländischen Geschichte, Heft 30.

Das Rathaus Frauenfeld (1983). Frauenfeld: Bürgergemeinde.

Früh, M. und Ganz, J. (1987). Das Rathaus Frauenfeld (Schweizerische Kunstführer). Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.

Gubler, Hans Martin (1986). Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich, Bd. VII: Der Bezirk Winterthur. Südlicher Teil. Die Kunstdenkmäler der Schweiz, Bd. 76. Basel: Birkhäuser Verlag.

Kappeler (1927). Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz (HBLS), Bd. 4.

Oehninger (1927). Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz (HBLS), Bd. 5.

Stähelin (1890). Catalog (Inventarium) der thurgauischen historischen Sammlung. Thurgauische Beiträge zur vaterländischen Geschichte, Heft 30.

References to Additional Images

Schweizerisches Nationalmuseum Zürich, Foto 32676

Image Information

Name of Image
TG_Frauenfeld_Rathaus_TG_98
Credits
© Vitrocentre Romont
Date
2018
Copyright
© Bürgergemeinde Frauenfeld

Inventory

Reference Number
TG_98
Author and Date of Entry
Rolf Hasler; Sarah Keller 2020
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes