Image Ordered

SR_12: Scheibenriss mit Christus und der Samariterin und zwei leeren Wappenschilden
(BE_Bern_BHM_SR_12)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Scheibenriss mit Christus und der Samariterin und zwei leeren Wappenschilden

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1575–1590

Iconography

Description

In einem runden Medaillon ist die neutestamentliche Szene mit Christus und der Samariterin am Brunnen eingezeichnet (Jo 4, 1–30). Christus sitzt auf dem Brunnenrand in Begleitung von zwei Jüngern, während sich von links die Samariterin mit einem Krug nähert und Christus um Wasser bittet. Eine nur teilweise ausgeführte Architekturrahmung umfasst die Rundszene. Der linke obere Zwickel ist mit einem Rankenfries ausgefüllt und in der rechten unteren Ecke ist in anderer Farbe ein Putto dargestellt. Die Oberbilder sind leer. Die Sockelzone mit einer leeren Inschriftenkartusche und zwei leeren Wappenschilden nehmen die Rundung des Medaillons auf. Mittels Lavierung ist die Figur Christi gegenüber den anderen Figuren und Ornamenten hervorgehoben. In der Kartusche hat Hans Rudolf Lando das Blatt beschriftet. Auf der Rückseite sind die beiden Hauptfiguren mit grauem Stift nachgezogen.

Iconclass Code
73C72212 · Christ and the woman of Samaria: sitting at Jacob's well he asks her for a drink from her jug
Iconclass Keywords
adult · apostle · asking · bible · child · Christ · doctrine · drink · explaining · Jacob's well · John 04 · jug · New Testament · Samaria · teacher · teaching · well · woman
Inscription

Zwischen den Wappenschilden: in Braun "HRLando 1605 Jars" und in Rot "hk 14". Auf der Rückseite: in Braun "Erkauffdt von Ludwig Koch durch mich HRLando 1605 Jars" und in Hellbraun "b 100... 144".

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Wasserzeichen: Baselstab. Vertikalknick. Links und unten gering beschnitten; hinterlegter Ausbruch am oberen Rand; Papier leicht fleckig und stellenweise gebräunt; Faltspuren. 1980 restauriert.

Technique

Feder in Braun; zum Teil braun laviert.

History

Research

Die biblische Szene im Rundbild geht auf einen Kupferstich von Hans Sebald Beham (1500–1550) zurück. Der Scheibenriss übernimmt die Mittelszene mit der Samariterin und Christus im Detail; die rechte Szene mit den Jüngern um den Tisch jedoch variiert der Zeichner, indem er die Figur rechts von Christus weglässt und die anderen näher zusammenrückt. Behams Stich diente dem Cranach-Schüler Franz Timmermann auch für ein Gemälde, das 1542 entstanden ist, als Vorlage (Koepplin/Falk 1976, Nr. 370 Abb. 279) (Das Gemälde befindet sich in amerikanischem Privatbesitz). Behams Stich muss demnach vor 1541 datieren. Der Kupferstich wird vom British Museum in London zwischen 1531 und 1550 datiert (https://www.britishmuseum.org/research/collection_online/collection_object_details.aspx?objectId=1514787&partId=1&people=76659&page=1). In der Sammlungsnotiz von Paul Leonhard Ganz schlägt dieser Bern als Entstehungsort vor. Allerdings lässt das verwendete Papier nach Hasler (1996/1997, 2. Bd. S. 240) auch an Basel denken.

Dating
1575–1590
Period
1575 – 1590
Owner

Schweizerische Eidgenossenschaft

Previous Owner

Bis 1605 Ludwig Koch Bern; Ab 1605 Hans Rudolf Lando, Bern (1584–1646); Seit dem 19. Jahrhundert in der Sammlung Johann Emanuel Wyss.

Inventory Number
BHM 20036.170

Bibliography and Sources

Literature

Hasler, R. (1996/1997). Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum. 2. Bde. Bern: Stämpfli und Cie AG (2. Bd. S. 239, Kat. Nr. 630.

Koepplin, D.& Tilman, F. (1976). Lukas Cranach. Ausstellungskatalog Kunstmuseum Basel 1974. Basel.

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_SR_12
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2009
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch). Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Bundesamt für Kultur, Bern

Inventory

Reference Number
SR_12
Author and Date of Entry
Marion Gartenmeister 2019
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions