Image Ordered

VMR_219_FR_331: Wappenscheibe Franz Tobias von der Weid und Maria Barbara von Montenach 1688
(FR_Romont_VMR_VMR_219_FR_331)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Franz Tobias von der Weid und Maria Barbara von Montenach 1688 · Vitrail d’alliance Von der Weid – de Montenach

Type of Object
Artist / Producer
Bucher, Leontius · zugeschrieben
Dating
1688

Iconography

Description

Im Mittelbild schweben unter einem blauen verzierten Architrav mit herabhängender Quaste die bunten Vollwappen der Stifter. Im Hintergrund wird eine Grisaillelandschaft sichtbar, in der sich eine Jagdszene abspielt. Zwischen den Schilden sind die Reiter zu sehen, die dem von Hunden gehetzten Hirsch im Galopp nachjagen. Die gewundenen, marmorierten und mit Weinranken umwundenen Innensäulen und die blauen Säulen mit goldenen Pfeifen tragen das rote Gebälk, über dem Früchte lagern. Am Fuss der Scheibe steht die Stifterinschrift zwischen violetten Podesten mit Löwenkopfmasken.

Iconclass Code
43C11 · hunting, chase
46A122(MONTENACH) · armorial bearing, heraldry (MONTENACH)
46A122(VON DER WEID) · armorial bearing, heraldry (VON DER WEID)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Von der Weid: In Blau mit goldenem Schildrand drei goldene Kleeblätter (2, 1); Helm: silbern mit goldenen Spangen und goldener Kette; Helmdecke: blau und golden; Helmzier: über blau-goldenem Wulst ein wachsender goldener Löwe, ein goldenes Kleeblatt in der linken Pranke haltend. Wappen Montenach: Mit goldenem Schildrand gespalten von Blau und Rot mit einem goldenen Pfahl; Helm: silbern mit goldenen Spangen und goldener Kette; Helmdecke: rot und golden; Helmzier: über rot-goldenem Wulst ein Flug, rechts geteilt von Gold und Blau, links von Rot und Gold.

Inscription

Stifterinschrift: Hr: Frantz Tobias von der [Weid] / Herr zu BERLENS, Fr: [Nani] / Barbara von Montenach [Sin] / Ehgemahlin. Anno 1688. [ergänzt].

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Erhaltung: Mehrere Notbleie. Zwei Sprünge mit kleinem Ausbruch. Ein kleines Flickstück. Rechter Teil der Inschrift ergänzt.

Technique

Farbloses Glas. Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb, Eisenrot sowie blauen und violetten Schmelzfarben. Schmelzfarben stellenweise radiert.

History

Research

Franz Tobias Von der Weid wurde am 4.10.1661 als Sohn des Johann Ludwig Von der Weid und der Anna Maria Werro geboren (vgl. FR_387). Er war Herr von Berlens und erneuerte 1717 sein Bürgerrecht in Freiburg. Seit dem 8.1.1686 war Franz Tobias mit Anna Maria Barbara Katharina von Montenach verheiratet. Seine Frau war die am 5.10.1659 geborene Tochter Jean Daniel von Montenachs (1.12.1624–1699) (vgl. FR_180) und Barbara Odets. Sie starb am 11.4.1738 in Romont. Franz Tobias Von der Weid verschied am 30.8.1745 im hohen Alter ebenfalls in Romont. Mit den Rechteckscheiben dieser Art, die bunte Heraldik mit hellen Grisaille-Hintergründen verbinden, brachte Leontius Bucher bereits Bewährtes aus seiner Heimatstadt Sursee nach Freiburg. Der hier neuartige Scheibentypus fand Gefallen bei seiner Kundschaft, die ihm fortan für ihre Aufträge die Treue hielt.

Dating
1688
Date of Receipt
1986
Original Donator

Von der Weid, Franz Tobias (1661–1745) · Montenach, Anna Maria Barbara Katharina von (1659–1738)

Donator / Vendor

Georges de Montenach.

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Vitromusée Romont

Previous Owner

1986 Schenkung Georges de Montenach.

Inventory Number
VMR 219

Bibliography and Sources

Literature

Vitraux héraldiques fribourgeois (Exposition Romont, Musée du Vitrail du 28 février au 10 avril 1988). Romont 1988. Nr. 50.

Bergmann, Uta. Die Freiburger Glasmalerei des 16.–18. Jahrhunderts / Le vitrail fribourgeois du XVIe au XVIIIe siècle (Corpus vitrearum Schweiz, Reihe Neuzeit, Bd. 6 / époque moderne vol. 6). 2 Bde / vol. Bern et al. 2014. Bd. 2. Kat.-Nr. 331.

Vgl.

Amman, Généalogies (Staatsarchiv Freiburg) fol. 36 (Vonderweid).

Von der Weid, Nicolas. Généalogie de la famille Von der Weid et alliés XIVe – XXe siècle. I. Histoire familiales. o. O. [Fribourg] 2011 (Typoskript im StAF Généalogies diverses 494.1) S. 117.

Diesbach de Belleroche, Benoît. Site génealogique et héraldique du canton de Fribourg: les familles du canton de Fribourg (SGHCF) URL: http://www.diesbach.com/sghcf/index/html (Montenach am 3.4.2014).

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_219_FR_331
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann)
Date
2013
Copyright
© Vitromusée Romont

Inventory

Reference Number
VMR_219_FR_331
Author and Date of Entry
Uta Bergmann 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema von Wappenscheibe Franz Tobias von der Weid und Maria Barbara von Montenach 1688
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions