Image Ordered

VMR_140_FR_325: Wappenscheibenfragment um 1660 mit moderner Stifterinschrift Rudolf Reynold und Ursula von Praroman 1604
(FR_Romont_VMR_VMR_140_FR_325)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibenfragment um 1660 mit moderner Stifterinschrift Rudolf Reynold und Ursula von Praroman 1604 · Vitrail d’alliance Reinauldt – von Perroman 1604

Type of Object
Artist / Producer
Hermann, Jost · zugeschrieben
Dating
Um 1660

Iconography

Description

Die Scheibe ist nahezu vollständig modern. Vor einer zweiachsigen Architektur stehen, einander leicht zugeneigt, die vollen Stifterwappen Reynold und Praroman. Durch die Arkaden mit vorgestellen blauen Pilastern geht der Blick auf einen gelben Hintergrund. Unten nimmt die blau-gelbe Rollwerkkartusche mit der Inschrift die volle Scheibenbreite ein.

Iconclass Code
46A122(PRAROMAN) · armorial bearing, heraldry (PRAROMAN)
46A122(REYNOLD) · armorial bearing, heraldry (REYNOLD)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Reynold (ergänzt): Geteilt, oben in Blau ein silbernes lateinisches Kreuz, beseitet von zwei sechsstrahligen silbernen Sternen, unten fünfmal gespalten von Silber und Schwarz; Helm silbern mit goldenen Spangen, Beschlägen und goldener Kette; Helmdecke: schwarz und silbern; Helmzier: über schwarz-silbernem Wulst ein grauer (statt schwarzer) Flug, belegt mit je einem Stern, das lateinische Kreuz des Schildbildes einschliessend. Wappen Praroman (grösstenteils ergänzt): In Schwarz ein gebogenes silbernes Fischgerippe; Helm: silbern mit goldenen Spangen, Beschlägen und goldener Kette; Helmdecke: schwarz und silbern; Helmzier: über einem schwarz-silbernen Wulst ein silberner Brackenrumpf.

Inscription

Stifterinschrift (ergänzt): H. Rudolff Reinauldt. vnd F. Vrsu= / la von Perroman sin Ehegmahel. 1604.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Erhaltung: Zahlreiche Notbleie, wenig Sprünge. Bis auf die Helmzier des Praroman-Wappens und ein links unten anschliessendes Stück der Helmdecke vollständig ergänzt.

Technique

Farbloses Glas. Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb und blauen Schmelzfarben.

History

Research

Die erneuerte Inschrifttafel lehnt sich in Wortlaut und Schriftstil sehr deutlich an das Glasgemälde Rudolf Reynolds und Ursula von Praromans von 1604 in der Pérolles-Kapelle an (vgl. FR_9). Da von der ursprünglichen Scheibe aber allein die Helmzier des Frauenwappens erhalten ist, stellt sich nicht nur die Frage nach dem ausführenden Glasmaler, sondern auch nach der Datierung und den Stiftern, denn das Fragment muss aus stilistischen Gründen aus wesentlich jüngerer Zeit stammen. Vergleichbar ist es in der Form der Säulen und Pilaster sowie der grossen Voluten am ehesten mit den Scheiben um 1660, die der Hand Jost Hermanns zugewiesen werden (VMR_224_FR_147, FR_149). Das Ehepaar Rudolf Reynold († 1644) und Ursula von Praroman († 1609) kommt daher als Stifterpaar der ursprünglichen Scheibe nicht in Frage. Die ursprüngliche Allianz lässt sich nicht mehr eruieren, da das originale Männerwappen fehlt.

Dating
Um 1660
Period
1640 – 1680
Date of Receipt
1986
Original Donator

Unbekannt

Donator / Vendor

Georges de Montenach.

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Vitromusée Romont

Previous Owner

1986 Schenkung Georges de Montenach.

Inventory Number
VMR 140

Bibliography and Sources

Literature

Bergmann, Uta. Die Freiburger Glasmalerei des 16.–18. Jahrhunderts / Le vitrail fribourgeois du XVIe au XVIIIe siècle (Corpus vitrearum Schweiz, Reihe Neuzeit, Bd. 6 / époque moderne vol. 6). 2 Bde / vol. Bern et al. 2014. Bd. 2. Kat.-Nr. 325.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_140_FR_325
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann)
Date
2013
Copyright
© Vitromusée Romont

Inventory

Reference Number
VMR_140_FR_325
Author and Date of Entry
Uta Bergmann 2016
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes