Image Ordered

PSV_2032: Konfirmations-Denkspruch für Katharine Schmidhäuser zu Hardthausen
(FR_Romont_VMR_PSV_2032)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Konfirmations-Denkspruch für Katharine Schmidhäuser zu Hardthausen

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1888
Dimensions
29.8 x 25.3 x 1.7 cm (mit Rahmen); 26.3 x 21.9 cm (im Licht)

Iconography

Description

Das Hinterglasbild ist mit einem Segensspruch gestaltet, dessen Schrift im oberen Teil in die schwarze Farbe radiert und mit silbernem Stanniol hinterlegt ist. Im unteren Teil goldfarbene Schrift. Zwei hinterklebte Engel aus Papier verzieren die obere Bildhälfte. Brauner originaler Rahmen mit vergoldeter Innenleiste. Hölzerner Rückseitenschutz.

Iconclass Code
11Q7322 · confirmation ~ the second of the seven sacraments
Iconclass Keywords
Inscription

Denkspruch. für / Katharine Schmidhäuser, / geboren den 16. Nov. 1874 konfirmirt den 6. Mai 1888 / zu Hardthausen vom Pfarrer Waker. / Und nun, Kindlein, bleibet bei Ihm! 1. Joh. 2,28. / Ja, Herr Jesu, bei Dir bleib ich, So in Freude wie in Leid! / Bei Dir bleib' ich, Dir verschreib' ich Mich für Zeit und Ewigkeit.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Geringe Farbablösungen im schwarzen Hintergrund

Technique

Farbradierung. Trügerische Hinterglasmalerei

History

Research

Die recht grosse Tafel ist von einem Laien mit verhältnismässig hohem Aufwand gestaltet worden. Die hinterklebten Engel aus Raffaels wohl berühmtesten Bild der "Sixtinischen Madonna" von 1512 (Dresden, Saatliche Kunstsammlungen) waren ein beliebtes, vielseitig anwendbares Bildmotiv geworden, das bis hin zur Lebkuchenverzierung in zahlreichen Varianten gedruckt und ausgestanzt vorlag. Über die in der Inschrift genannten Personen ist bisher nichts bekannt. Hardthausen am Kocher befindet sich im östlichen Teil des Landkreises Heilbronn beim Harthäuser Wald in Baden-Württemberg. Zwei Konfirmationsandenken in Eglomisé-Technik mit teils hinterlegtem Stanniolpapier, aufgelegter Oblate (Engel nach Raffael), Blütendekor (u.a. Maiglöckchen) und je zwei verschiedenen Denksprüchen befinden sich im Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde (Dietenheim/Bruneck. Inventarnummer V/3814 und V/3815). Diese beiden Hinterglasbilder sind 1882 und 1885 datiert.

Dating
1888
Date of Receipt
7.12.2012
Donator / Vendor

Privater Schenker

Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Privatbesitz

Inventory Number
SE 30

Bibliography and Sources

Literature

Vgl.:

Hinter Glas. Hinterglasgemälde und Glasmalereien in der Sammlung Dr. Edmund Müller. Beromünster 2006. S. 72.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_2032
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016

Inventory

Reference Number
PSV_2032
Author and Date of Entry
Elisa Ambrosio 2013; 2016; Yves Jolidon 2014
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes