Image Ordered

BE_6487: Figurenscheibe Isaak Stadler und David Bopst (Pabst, Popst)
(BE_Bern_BHM_4360)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Figurenscheibe Isaak Stadler und David Bopst (Pabst, Popst)

Type of Object
Artist / Producer
Place of Manufacture
Dating
1614
Dimensions
33.7 x 21.1 cm im Licht

Iconography

Description

Die zwei bärtigen Stifter in roten Pluderhosen und Strümpfen stehen vor gelbem Blattdamast auf dem Podium, an dessen Stirnseite ihre beiden Wappenschilde und dazwischen ihre Namen festgehalten sind. Isaak Stadler zur Linken trägt einen Helm und einen mit blauer Schärpe und goldener Kette geschmückten Halbharnisch. Während er in seiner Linken eine Halbarte hält, hat er sein Schwert am Gürtel festgemacht. Sein Kollege David Bopst erscheint in Federhut, blauem Hemd, schwarzem kurzärmeligem Wams und mit einem Patronenbandelier um seine Brust. Er hat seine Büchse geschultert und stützt sich mit seiner Linken auf die Gewehrgabel. Hinter den Stifterfiguren erheben sich zwei durch diese fast vollständig verdeckte Säulen, auf denen ein blaues Gebälk ruht. Im zweigeteilten Oberbild sind links ein Schuhmacher in seiner Werkstatt sowie rechts ein Fuhrmann dargestellt, der auf seinem Pferdeschlitten einen kranken oder verletzten Mann transportiert. Die letztere Szene bezieht sich auf David Bopst, der Spitalvogt in Büren war. In der Schuhmacherwerkstatt ist demnach Isaak Stadler mit einem Gehilfen bei der Ausübung seines Berufes zu sehen.

Iconclass Code
11(+5) · Christian religion (+ donor(s), supplicant(s), whether or not with patron saint(s))
45C14(HALBERD) · helved weapons, polearms (for striking, hacking, thrusting): halberd
45C16(RIFLE) · firearms: rifle
46A122 · armorial bearing, heraldry
46C145 · (farm) wagon, freight wagon, cart
46C1811 · horse-sleigh
47A11 · workshop
47H73 · shoe-maker, cobbler
49G2 · patient, sick person
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Isaak Stadler, David Bopst (Pabst)

Inscription

Isach Stadler vnnd / David Bopstt Spitthel / vogt zů Bürren 1614.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Zwei grössere Gläser oben in der Figur des Halbartiers sowie zwei kleine in den Beinen des Schützen neu ergänzt; Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb sowie blauer und violetter Schmelzfarbe.

History

Research

Zu Stiftern und Herkunft dieser Scheibe ist nichts Genaueres bekannt.

Dating
1614
Original Donator

Stadler, Isaak · Bopst (Pabst), David, Spitalvogt, Büren an der Aare

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1901 Bernisches Historisches Museum

Previous Owner

Bis 1901 Privatbesitz Murten, vgl. Korrespondenz in Nachweisakten BHM Bern

Inventory Number
BHM 4360

Bibliography and Sources

Literature

Jahresbericht des Historischen Museums in Bern pro 1901, Bern 1902, S. 14, 56.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 9134 (Hans Jakob Dünz)

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_4360
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Nadja Frey
Date
2013
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_6487
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions