Image Ordered

BE_1542: Bannerträgerscheibe Landschaft Saanen
(BE_Bern_BHM_391)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Bannerträgerscheibe Landschaft Saanen

Type of Object
Artist / Producer
Dünz, Hans Jakob · zugeschr.
Dating
1613
Dimensions
30.8 x 20.9 cm im Licht

Iconography

Description

Der Venner der Landschaft Saanen steht auf der gelb-blauen Rollwerkkartusche mit der Stifterinschrift. Hinter ihm erstreckt sich vor weissem Grund eine gelbe Balustrade auf marmoriertem Boden. Die Rahmung bilden massive bräunlichgelbe Pfeiler mit grünen Basen und blauen Kapitellen, auf denen ein rosa Rollwerkarchitrav ruht. Darüber sind in grüner Wiesenlandschaft ein Trommler und ein Pfeifer postiert.

Iconclass Code
44A311 · standard-bearer, flag-bearer
46E525 · whistle ~ acoustic signalling
48C7341 · drum (musical instrument)
Iconclass Keywords
Heraldry

Banner Landschaft Saanen

Inscription

Die landschafft Sanen 1613.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Eine neue Ergänzung (Glas mit der die Fahne haltenden Hand des Bannerträgers); Sprünge und wenige Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; rotes Überfangglas mit rückseitigem Ausschliff; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb sowie blauer und violetter Schmelzfarbe.

History

Research

Die Scheibe Saanens folgt dem weitverbreiteten Typus der Vennerscheiben, die schon im 16. Jahrhundert mit Vorliebe die Landschaft vertraten. In der Fotothek des Schweizerischen Nationalmuseums in Zürich wird sie dem Berner Glasmaler Hans Jakob Dünz zugeschrieben. Dieser schuf schon im Jahr 1600 einen Scheibenriss mit dem Bannerträger von Saanen, auf dem ebenfalls Trommler und Pfeifer erscheinen, allerdings nicht im Oberbild, sondern vor den Rahmenpfeilern stehend (Hasler 1996/97, Bd. 1, Kat.-Nr. 322). Auch stilistisch lässt sich die Landschaftsscheibe des Bernischen Historischen Museums in das Werk von Hans Jakob Dünz einordnen. Dieser hinterliess zwar nur wenig gesicherte Glasgemälde, doch eine ganze Reihe von Scheibenrissen, die seine Autorschaft für die Saaner Scheibe nahe legen (Hasler 1996/97, Kat.-Nrn. 308–362). Im Malstil und Schriftcharakter bieten sich die signierte Scheibe für Daniel Wyss von 1611 und die indirekt für Dünz gesicherte Scheibe Sebastian Darms und Elsbeth Stürlers aus dem Jahr 1598 als Vergleiche an. Beide befinden sich heute ebenfalls im Bernischen Historischen Museum (BHM Bern, Inv. 395 und 14670).

Dating
1613
Original Donator

Saanen, Landschaft

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1882 Bernisches Historisches Museum

Previous Owner

Bis 1881 Sammlung Friedrich Bürki, Bern

Inventory Number
BHM 391

Bibliography and Sources

Literature

Catalog der Sammlungen des verstorb. Hrn. Alt-Grossrath Fr. Bürki. Auktion in der Kunsthalle Basel, 13. Juni 1881 und folgende Tage, Nr. 193.

Katalog der Sammlungen des historischen Museums in Bern, Bern 1882, S. 54.

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1884 (2. Aufl.), S. 53.

Eduard von Rodt, Das historische Museum Berns, in: Berner Taschenbuch auf das Jahr 1885, Bern 1885, S. 83.

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1892 (3. Aufl., inklusive Supplement mit Zuwachs der Jahre 1892 bis und mit April 1895), S. 48.

Franz Thormann/Wolfgang Friedrich von Mülinen, Die Glasgemälde der bernischen Kirchen, Bern o. J. [1896], S. 46.

Franz Thormann, Die Glasgemälde im Historischen Museum Bern, Separatdruck aus den Blättern für bernische Geschichte, Kunst und Altertumskunde, Bern 1909, S. 9.

Fréd.-Th. Dubois, Les Armoiries de l'ancien comté de Gruyère, de ses bannières, châtellenies, bailliages et communes, in: Schweizer Archiv für Heraldik 38/1924, H. 4, S. 173, Fig. 171.

Ulrich Christian Haldi, Das Wappenwesen und die Sitte des Scheibenschenkens im Saanenland, in: Saaner Jahrbuch 1971, Gstaad 1971, S. 143, 175.

Vgl.

Rolf Hasler, Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum, 2 Bde., Bern 1996/97.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 9115 (Hans Jakob Dünz)

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_391
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2007
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1542
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes