Image Ordered

BE_887: Standesscheibe Bern
(BE_Bern_BHM_33741)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Standesscheibe Bern

Type of Object
Artist / Producer
Fisch, Hans Ulrich I. · signiert
Dating
1643
Dimensions
39.5 x 31.2 cm im Licht

Iconography

Description

Die vor das Podium gesetzte und von der Reichskrone überhöhte Wappenpyramide Bern-Reich wird von zwei Bannerträgern begleitet, dem Zähringer Löwen und dem Berner Bären. Die beiden Schildwächter stehen vor farblosem Grund auf dem gelb und braun geschachteten Boden des Podiums. Der das Reichsbanner mit dem Doppeladler in seinen Vordertatzen emporhebende Löwe trägt auf seinem Kopf den goldenen Spangenhelm mit der Helmzier des Zähringer Wappens. Der Bär mit dem Berner Banner erscheint mit einem um seinen Hals gebundenen Federbarett und einem Schweizerdolch am Gürtel. Die hinter den beiden Schildbegleitern kaum sichtbaren blauen Rahmensäulen tragen ein blaues Gebälk. Darüber sind in den Eckfeldern die Jäger des Zähringer Herzogs bei der Erlegung des Bären zu sehen, dem Geschehnis, das zur Namensgebung Berns geführt haben soll. Zwischen den beiden Bannern ist der Reichsapfel in einer blauen Rollwerkkartusche festgehalten. Drei weitere solche Kartuschen zieren die Vorderfront des Podiums. In der mittleren davon ist das Stiftungsjahr 1643 festgehalten, in den beiden anderen je ein vor einer gebirgigen Seelandschaft auf einer Kugel sitzender Putto. Während derjenige links in seinen Händen Spiegel und Schlange, die Attribute der Klugheit (Prudentia), hält, verkörpert derjenige rechts mit den Säulenstümpfen in seinen Händen die Stärke (Fortitudo).

Iconclass Code
11M41 · Prudence, 'Prudentia'; 'Prudenza' (Ripa) ~ one of the Four Cardinal Virtues
11M43 · Fortitude, 'Fortitudo' ~ one of the Four Cardinal Virtues
25F23(BEAR) · beasts of prey, predatory animals: bear
25F23(LION) · beasts of prey, predatory animals: lion
25F33(EAGLE)(+12) · predatory birds: eagle (+ heraldic animals)
43C11 · hunting, chase
44A311 · standard-bearer, flag-bearer
44B191 · crown (symbol of sovereignty)
44B193 · orb (symbol of sovereignty; sphere with cross on top)
46A122 · armorial bearing, heraldry
92D1916 · cupids: 'amores', 'amoretti', 'putti'
Iconclass Keywords
Heraldry

Reichsbanner, Berner Banner; Wappen Bern, Reich

Inscription

1643. HV̊F (und Fischemblem)

Signature

HV̊F

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Einige neue Ergänzungen; im Zähringer Löwen zwei alte Flickstücke sowie ein weiteres solches Flickstück in der rechten vorderen Bärentatze; Sprünge und Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb, Eisenrot sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Diese Standesscheibe bildet eine Variante der Bernscheibe Hans Ulrich I. Fischs von 1641 im Bernischen Historischen Museum (BHM Bern, Inv. 4294). Bei der Scheibe von 1641 führt der Löwe aber das Zähringer Banner mit sich, ebenso auf dem dazugehörigen Riss in der Sammlung Wyss (BHM Bern, Inv. 20036.588; Hasler 1996/97, Bd. 1, Kat.-Nr. 47). Matthias Zwirn schuf 1650 eine Berner Standesscheibe nach demselben Entwurf (BHM Bern, Inv. 20465).

Dating
1643
Original Donator

Bern, Stand

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1952 Bernisches Historisches Museum

Previous Owner

Bis 1952 waadtländischer Schlossbesitz.

Inventory Number
BHM 33741

Bibliography and Sources

Literature

M. Stettler, Sammlungsbericht, in: Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums in Bern, Jg. 32/33, 1952/53 (Bern 1954), S. 171f., 176, Taf.-Abb.

Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums in Bern, Jg. 37/38, 1957/58, S. 43.

Rolf Hasler, Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum, 2 Bde., Bern 1996/97, Bd. 1, S. 56, Abb. 47.2.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 4970 (Hans Ulrich Fisch I.)

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_33741
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2007
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_887
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions