Name

Mousseline- und Dessinglasfabrik

Variants
Glas-Mäder, Zürich · H.Huber-Stutz & Cie., Schweizerische Glasmanufaktur, Glasmalerei, Dessinglasfabrik & Glasschleiferei · Huber-Stutz, Heinrich · Mäder+Cie, Glasmanufaktur und Spiegelmanufaktur
Period of Activity
1887–
Website
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller 2016
Information about the Studio

Johann Heinrich Huber-Stutz gründete die "Mousseline- und Dessinglasfabrik", die ab 1928 "Mäder+Cie, Glasmanufaktur und Spiegelmanufaktur" hiess. 1899 tritt Heinrich Mäder in die Firma ein um die Sparte Glasmalerei aufzubauen. Ab 1908 lautet der Firmenname: H.Huber-Stutz & Cie., Schweizerische Glasmanufaktur, Glasmalerei, Dessinglasfabrik & Glasschleiferei. Heinrich Mäder übernimmt nach dem Tod von Wittwe Huber-Stutz die Firma und Liegenschaften als unbeschränkt haftender Gesellschafter. Die Söhne Heinrich Mäder als Glasmaler und Hans Mäder als Kaufmann stehen dem Vater während schwierigen und verlustbringenden Krisenjahren bei. 2004: Peter Muggler wird Alleininhaber von Glas-Mäder.

Literature

Firmen-Homepage

Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions