Image Ordered

TG_1984: Runde Schliffscheibe Hans Heinrich Zink
(TG_Frauenfeld_HistMuseum_TG_1984)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Runde Schliffscheibe Hans Heinrich Zingg (Zink)

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1666

Iconography

Description

Rundscheibe mit umkränzter Inschrift.

Inscription

1666 / Dem Kunstwolerfahrnen / Hans Joachim Betschi Artzet in / Buwyl wünscht Glück zum / newen Hauβ / Hans Heinrich Zink / Schreiber in Bürglen

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Zwei kleine neue Ergänzungen (nicht geschliffen) am linken und rechten Rand; Sprungbleie.

Technique

Monolithscheibe aus farblosem Glas.

History

Research

Hans Heinrich Zingg (1625–1681), der Sohn des Heinrich und der Elisabeth Kromm, diente der Stadt St. Gallen von 1660–1681 wie bereits sein Vater als Amts- und Gerichtsschreiber in Bürglen (Menolfi, 1996, S. 68). 1658 heiratete er in St. Gallen Anna Zili (1636–1681), Tochter des Lorenz und der Magdalena Kromm (Kessel, 2019).

Laut Inschrift schenkte Zingg seine Scheibe dem in Buhwil wohnhaften Arzt Joachim Bötschi in sein neu erbautes Haus. 1684 war ein Joachim Bötschi in der Hintermühle in Buhwil wohnhaft, möglicherweise handelt es sich um dieselbe Person (vgl. Knoepfli, 1962, S. 360). Diese 1666 geschaffene Rundscheibe ist ein sehr frühes Beispiel einer Schliffscheibe.

Die Scheibe wird genannt in: Menolfi, 1996, S. 67, Abb. 54.

Dating
1666
Original Donator

Zingg, Hans Heinrich, Schreiber Bürglen

Previous Location
Gebäude, Buhwil · Haus des Arztes Joachim Bötschi
Owner

Seit 1977 Historisches Museum Thurgau

Previous Owner

Heinrich Röttinger, Zürich (Schenkung)

Inventory Number
T 6218

Bibliography and Sources

Literature

Kessel, P. (2019). Historisches Familienlexikon der Schweiz. Abgerufen von http://www.hfls.ch/humo-gen/family.php?database=humo_&id=F114644&main_person=I333238

Knoepfli, A. (1962). Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau. Bd. III: Der Bezirk Bischofszell. Die Kunstdenkmäler der Schweiz. Basel: Birkhäuser Verlag.

Menolfi, E. (1996). Bürglen. Geschichte eines thurgauischen Dorfes vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Zürich: Chronos.

Image Information

Name of Image
TG_Frauenfeld_HistMuseum_TG_1984
Credits
© Vitrocentre Romont
Date
2018
Copyright
© Historisches Museum Thurgau

Inventory

Reference Number
TG_1984
Author and Date of Entry
Rolf Hasler; Sarah Keller 2020
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes