Image Ordered

BE_2120: Scheibenriss mit Wappen Zeender
(BE_Bern_BHM_BE_2120)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Scheibenriss mit Wappen Zeender

Type of Object
Artist / Producer
Lando, Hans Rudolf · zugeschrieben
Dating
Um 1605

Iconography

Description

Die Zeichnung zeigt das Wappen Zehnder vor leerem Grund. Auf dem Blatt sind Spuren einer ovalen Rahmung, links unten eines weiteren angeschnittenen Wappens Zehnders und oben Reste einer Zeichnung erkennbar. Das Wappen ist laviert. Das Monogramm HRL in hellbraun steht rechts neben dem Wappen geschrieben.

Iconclass Code
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Zehnder: in Blau eine goldene Glocke; Helmzier: ein wachsender Mann mit Schwert [normalereweise ein wachsender Mann als Pistolenschütze]

Inscription

"HRL"

Signature

HRL

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Kein Wasserzeichen Horizontalknick Leicht fleckig; 1990/91 restauriert.

Technique

Feder in Grauschwarz; grau laviert; Ovalrahmen in grauem Stift vorgezeichnet; am rechten Blattrand Überreste abgeschnittener Zeichnungsskizzen.

History

Research

Die Zuschreibung an Hans Rudolf Lando erfolgt aufgrund einer Notiz auf Blatt 68 im Sammlungsband. Gestützt wird sie durch das Monogramm, das mit der gleichen Farbe wie die Lavierung geschrieben wurde. Es ist daher als Künstlersignatur und nicht als Eigentumsvermerk zu deuten (Gartenmeister 2019, S.63–65). Das Wappen der Zehnder [Zeender] besitzt hier als Helmzier einen wachsenden Mann mit einem Schwert, üblich ist jedoch ein Pistolenschützen.

Dating
Um 1605
Period
1605 – 1610
Original Donator

Zehnder

Owner

Schweizerische Eidgenossenschaft

Previous Owner

Seit dem 19. Jh. in der Sammlung Johann Emanuel Wyss.

Inventory Number
BHM 20036.759

Bibliography and Sources

Literature

Gartenmeister, M. (2019). "Erkauffdt durch mich HRLando", Der Glasmaler Hans Rudolf Lando als Sammler von Scheibenrissen. Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte, 76 (3), 51–74.

Hasler, R. (1996/1997). Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen

Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum. 2. Bde. Bern: Stämpfli und Cie AG (2. Bd. S. 28, Kat. Nr. 388).

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_BE_2120
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2009
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch). Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Bundesamt für Kultur, Bern

Inventory

Reference Number
BE_2120
Author and Date of Entry
Marion Gartenmeister 2019
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions