Image Ordered

VMR_897: Bildscheibe mit Anbetung der Heiligen Drei Könige
(FR_Romont_VMR_VMR_897)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Bildscheibe mit Anbetung der Heiligen Drei Könige

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1604

Iconography

Description

Im Hauptbild sitzt die in einen blauen Mantel gehüllte, von Josef begleitete Maria mit dem Christkind im Schoss vor dem Stall und empfängt die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland. Von diesen präsentiert der Vorderste in prächtiger grüner Kleidung dem Jesuskind in kniender Haltung eine goldene Schale, während seine beiden Begleiter mit ihren Geschenken im Hintergrund stehend verharren. Ochs und Esel betrachten das Geschehen aus dem Stallfenster heraus, und über ihren Köpfen erstrahlt der Stern von Bethlehem. Die Figurenszene rahmt ein grüner Rundbogen, dem seitlich kannelierte Säulen mit Löwenmasken vorgestellt sind. Den Bogen ziert eine rote Scheitelkartusche mit geflügeltem Engelskopf. In den oberen Eckfeldern sind in einer Landschaft mit Dorf und See Gerber bei ihrer Arbeit festgehalten. Am Scheibenfuss enthält eine weinfarbene Rollwerkkartusche die durch Notbleie teilweise verdeckten Namen des Stifterpaares. Daneben erscheinen dessen Wappenschilde.

Iconclass Code
46A122(HAFNER) · armorial bearing, heraldry (HAFNER)
47B1712 · tanner
73B57 · adoration of the kings: the Wise Men present their gifts to the Christ-child (gold, frankincense and myrrh)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Haffner (Hafner), Margaretha: In Gold ein schwarzer Kessel. unbekanntes Wappen: In Gold mit silbernem Schildbord silbernes Gerbermesser, überhöht von ?.

Inscription

Ca[s]per ... Mar. / gret H[a]ffner sin Ehg[ema] / hel 1604.

Signature

keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Das Glas mit dem Körper des Königs Balthasar (rechts) neu ergänzt; ein altes Flickstück unten rechts in der Inschriftenkartusche; zahlreiche Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

History

Research

Margaretha Hafner dürfte eine Angehörige der gleichnamigen, seit dem 14. Jahrhundert im Berner Oberland nachgewiesenen Familie gewesen sein. Das Wappen ihres Mannes und das Oberbild geben zu erkennen, dass dieser von Beruf Gerber war. Sein Nachname ist aufgrund der zahlreichen Notbleie nicht mehr zu entziffern. Das auf den Vornamen des Stifters (Kaspar) anspielende Hauptbild mit den Heiligen Drei Königen Kaspar, Melchior und Balthasar entspricht im Grundschema der Anbetungsszene auf dem 1574 von Daniel Lindtmayer dem Jüngeren geschaffenen Scheibenriss in unbekanntem Besitz (Thöne, 1975, Kat.-Nr. 57, Abb. 78). Das Glasgemälde lässt sich bislang keinem namentlich bekannten Meister zuschreiben. Die Scheibe ist unpubliziert.

Dating
1604
Date of Receipt
24.05.2018
Original Donator

Hafner (Haffner), Margaretha

Donator / Vendor

Susanne Elisabeth Bettschen, Frutigen (donatrice)

Previous Location
Owner

Vitromusée Romont

Previous Owner

Bis 2018 Privatbesitz Frutigen

Inventory Number
VMR_897

Bibliography and Sources

Literature

Thöne, F. (1975), Daniel Lindtmayer 1552–1606/07. Zürich u. München: Verlag Berichthaus u. Prestel-Verlag.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_897
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Y. Eigenmann, Fribourg)
Date
2018

Inventory

Reference Number
VMR_897
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016 ; 2019
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes