Image Ordered

VMR_887: Vitrail avec les armoiries des familles Trog Egger
(FR_Romont_VMR_VMR_887)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe (Hans?) Trog und (Ida?) Egger

Type of Object
Dimensions
33.4 x 26.5 cm im Licht

Iconography

Description

Vor blauem Grund die beiden Vollwappen Trog und Egger.

Iconclass Code
46A122(EGGER) · armorial bearing, heraldry (EGGER)
46A122(TROG) · armorial bearing, heraldry (TROG)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Trog: Geteilt, von Silber wachsende, rot bekleidete Frau mit zwei golden besamten, roten Rosen mit grünen Kelchblätter und grünem Stiel in den Händen, und fünfmal geteilt von Rot und Silber. Wappen Egger: Geteilt, geschacht von Rot und Gold, und von Blau über grünem Dreiberg goldener Löwe silberne Blume mit grünem Stiel haltend.

Inscription

Trog 1949 Egger (sur la banderole en bas)

Signature

Glasmalerei P. Wüthrich Bern

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Gut

Technique

Farbloses und farbiges Glas, rotes, zweistufig vorderseitig ausgeätztes Überfangglas und blaues, vorderseitig ausgeätztes Überfangglas, Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb.

History

Research

Bei den Stiftern könnte es sich um das Ehepaar Hans Trog (1889–nach 1960) und Ida Egger (1893–1876) handeln. Hans Trog stammte aus Olten, bildete sich zum Hotelier aus und kam als Geschäftsführer in den Schweizerhof nach Kandersteg. Er heiratete die Tochter des dortigen Hoteliers Egger, übernahm den Schweizerhof und leitete diesen zusammen mit seiner Frau. Er war Mitglied des Gemeinderats und Präsident mehrerer Kommissionen (Wyss, 1960, S. 93). Das Glasgemälde wurde in der Berner Werkstätte von Paul Wüthrich in Auftrag gegeben.

Dating
1949
Date of Receipt
24.05.2018
Donator / Vendor

Susanne Elisabeth Bettschen, Frutigen (donatrice)

Previous Location
Owner

Vitromusée Romont

Previous Owner

Bis 2018 Privatbesitz Frutigen

Inventory Number
VMR_887

Bibliography and Sources

Literature

Wyss, G. (1960). Hans Trog-Egger, Kandersteg. In Oltner Neujahrsblätter, 18, S. 93.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_887
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Y. Eigenmann, Fribourg)
Date
2018

Inventory

Reference Number
VMR_887
Author and Date of Entry
Sarah Keller 2019
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions