Image Ordered

FR_387: Wappenscheibe Johann Ludwig Von der Weid und Maria Monika von Ligerz um 1670
(FR_Privatbesitz_FR_387)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Johann Ludwig Von der Weid und Maria Monika von Ligerz um 1670

Type of Object
Artist / Producer
Hermann, Jost · zugeschrieben
Dating
Um 1670

Iconography

Description

Vor farblosem Grund steht das volle gevierte Wappen des Stifterpaares.

Iconclass Code
46A122(VON DER WEID) 46A122(LIGERZ) · armorial bearing, heraldry (VON DER WEID) 46A122(LIGERZ)
Iconclass Keywords
Heraldry

Allianzwappen Von der Weid-Ligerz (Gléresse): Geviert, 1 und 4 in Blau drei goldene Kleeblätter (2, 1), 2 und 3 in Silber über violettem Dreiberg drei gestielte blaue Kleeblätter; Helm: silbern mit goldenen Spangen, Beschlägen und goldener Kette; Helmdecke: blau und golden; Helmzier: ein wachsender goldener Löwe, ein goldenes Kleeblatt in der rechten Pranke haltend.

Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Erhaltung: Stark korrodiert. Vier Notbleie.

Technique

Farbloses Glas. Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb sowie blauen und violetten Schmelzfarben.

History

Research

Das ovale Glasgemälde besitzt keine Inschrift. Das Allianzwappen bezieht sich jedoch mit grösster Wahrscheinlichkeit auf Johann Ludwig Von der Weid und seine Frau. Johann Ludwig Von der Weid (1634–1679) von Freiburg war ein Sohn des Franz Anton Von der Weid (* 1605) und der Maria Ursula von Affry. 1662 kam er als Vertreter des Neustadtquartiers in den Grossen Rat und 1670 in den Rat der Sechzig. 1672–1677 amtete er als Vogt von Surpierre. Nach einer ersten Ehe mit Anna Maria Werro (1630–1668) heiratete der dritte Herr von Berlens am 14.4.1668 Maria Monika von Ligerz (de Gléresse), eine Tochter des Johann Christoph von Ligerz und der Antonia Heimo. Johann Ludwig Von der Weid hatte vier Kinder aus seiner ersten und eines aus seiner zweiten Ehe. Er starb am 10.9.1679 in Berlens. Anders als in Bern ist die Ovalscheibe in Freiburg nicht besonders geläufig. Das oval gefasste Wappen findet aber als Teil einer Rechteckscheibe auch hier vielfach Verwendung (vgl. FR_144, VMR_224FR_147, [FR_148](/objects/FR148), FR_149, FR_151). Es ist daher denkbar, dass das vorliegende kleinformatige Glasgemälde nur als Fragment einer grösseren Scheibe vorliegt und aus diesem Grund keine Stifterinschrift aufweist.

Dating
Um 1670
Period
1660 – 1680
Date of Receipt
Unbekannt
Original Donator

Von der Weid, Johann Ludwig (1634–1679) · Ligerz, Maria Monika von (?–?)

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Privatbesitz

Previous Owner

Unbekannt.

Bibliography and Sources

Literature

Bergmann, Uta. Die Freiburger Glasmalerei des 16.–18. Jahrhunderts / Le vitrail fribourgeois du XVIe au XVIIIe siècle (Corpus vitrearum Schweiz, Reihe Neuzeit, Bd. 6 / époque moderne vol. 6). 2 Bde / vol. Bern et al. 2014. Bd. 2. Kat.-Nr. 387.

Vgl.

Amman, Généalogies (Staatsarchiv Freiburg) fol. 36 (Vonderweid).

Amman, François-Nicolas. Extraits des Besatzungen 1448–1840 (Staatsarchiv Freiburg Rg 1). S. 73, 172, 369.

Weitzel, Alfred. Répertoire général des familles dont les membres ont occupé les fonctions baillivales. In: Archives de la Société d’Histoire du Canton de Fribourg 10, 1915. S. 501, 558.

Dictionnaire historique et biographique de la Suisse (DHBS) VII, 1933. S. 172, Nr. 7.

Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz (HBLS) VII, 1934. S. 297, Nr. 7.

Von der Weid, Nicolas. Généalogie Von der Weid avec les alliés des dernières génerations. o. O. [Fribourg] 2001 (Typoskript im Staatsarchiv Freiburg Généalogies diverses 357) Tab. 3a.

Foerster, Hubert. Liste alphabétique et chronologique des avoyers, baillis, bannerets, bourgmestres, conseillers, membres des 60 et des 200, péagers de la Singine, secrétaires du Conseil et trésoriers 1399–1798. Fribourg 2008. (Staatsarchiv Freiburg Rg 3). S. 200.

Von der Weid, Nicolas. Généalogie de la famille Von der Weid et alliés XIVe – XXe siècle. I. Histoire familiales. o. O. [Fribourg] 2011 (Typoskript im Staatsarchiv Freiburg Généalogies diverses 494.1) S. 108 und 117.

Image Information

Name of Image
FR_Privatbesitz_FR_387
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann)
Date
2013
Copyright
© Rechteinhaber

Inventory

Reference Number
FR_387
Author and Date of Entry
Uta Bergmann 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions