Image Ordered

VMR_220_FR_333: Wappenscheibe Franz Peter Daguet und Maria Franziska von Montenach 1695
(FR_Romont_VMR_VMR_220_FR_333)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Franz Peter Daguet und Maria Franziska von Montenach 1695 · Vitrail d’alliance Daget – de Montenach

Type of Object
Artist / Producer
Bucher, Leontius · zugeschrieben
Dating
1695

Iconography

Description

Vor einer Grisaille-Landschaft stehen die farbigen Vollwappen der Stifter nebeneinander. Von dem abschliessenden verzierten, doch dünnen Gebälk hängt ein kleiner Feston mit Schnurwerk und Quaste zwischen der Helmzier herab. Rote und blaue, mit Stoffgirlanden geschmückte Säulen erheben sich über massiven Löwenkopfpodesten und tragen zusammen mit einer im Hintergrund stehenden Arkade den mit Löwenkopfmasken verzierten Architrav. Sie lassen die Sicht auf die Landschaft mit einem besiedelten Flussufer vor einer Bergkette frei. Ein gelber Rollwerkrahmen nimmt am Fuss der Scheibe die Stifterinschrift auf.

Iconclass Code
25H(+1) · landscapes (+ landscape with figures, staffage)
46A122(DAGUET) · armorial bearing, heraldry (DAGUET)
46A122(MONTENACH) · armorial bearing, heraldry (MONTENACH)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Daguet: In Blau ein silberner Pfahl, belegt mit einem blauen Sparren und einem sechsstrahligen blauen Stern über grünem Dreiberg; Helm: silbern mit goldenen Spangen und goldener Kette; Helmdecke: rechts blau und golden, links blau und silbern; Helmzier: über blau-silbernem Wulst mit goldenen Bändern ein wachsender Männerrumpf mit blau-silberner Kopfbinde, in blauem, mit dem Schildbild belegtem Wams. Wappen Montenach: Gespalten von Blau und Rot mit einem goldenen Pfahl; Helm: silbern mit goldenen Spangen und goldener Kette; Helmdecke: rechts rot und golden, links blau und golden; Helmzier: über rot-goldenem Wulst ein Flug, recht geteilt von Blau und Gold, links geteilt von Gold und Rot.

Inscription

Stifterinschrift: Hr: Frantz Peter Daget des / grossen Raths der Statt Frÿburg / disser Zeitt Landtuogt zu Grÿers / Fr: Maria Fracisca von Montenach / Sein Ehgemahlin. Ano. 1695.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Erhaltung: Notbleie und Sprünge. Rechter Teil mit Säulenpartie und rechter Abschluss des Sockels ergänzt.

Technique

Farbloses Glas. Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb, Eisenrot, blauen und violetten Schmelzfarben.

History

Research

Die Familie Daguet (Tago, Daget) stammte ursprünglich aus Savoyen und bürgerte sich am Ende des 16. Jahrhunderts in Freiburg ein. Franz Peter Daguet (2.6.1655–15.1.1702) war ein Sohn Franz Daguets und Elisabeth Gottraus und erwarb 1672 sein Bürgerrecht mit dem väterlichen Haus in der Altbrunnengasse. Er kam 1672 in den Grossen Rat, wurde 1685 Ratsschreiber, 1695 Sechziger und amtete 1690–1695 als Vogt von Greyerz. 1700 stieg er in den Kleinen Rat auf. Seine Frau Maria Franziska von Montenach (13.3.1649–1716) war eine Tochter des Peter Ignaz und der Maria Katharina de Boccard (vgl. FR_134). Das Paar wurde in der Franziskanerkirche beerdigt, wo noch heute ein Grabstein vor der Einsiedlerkapelle sein Allianzwappen trägt (Strub. Kdm FR III. 1959. S. 30; Lüthi 2013. Bd. II. S. 221–222). Die Scheibe ist kompositionell und stilistisch ein unverkennbares Werk des Glasmalers Leontius Bucher.

Dating
1695
Date of Receipt
1986
Original Donator

Daguet, Franz Peter (1655–1702) · Montenach, Maria Franziska von (1649–1716)

Donator / Vendor

Georges de Montenach.

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Vitromusée Romont

Previous Owner

Aus der Sammlung de Montenach. 1986 Schenkung Georges de Montenach.

Inventory Number
VMR 220

Bibliography and Sources

Literature

Vitraux héraldiques fribourgeois (Exposition Romont, Musée du Vitrail du 28 février au 10 avril 1988). Romont 1988. Nr. 21.

Bergmann, Uta. Die Freiburger Glasmalerei des 16.–18. Jahrhunderts / Le vitrail fribourgeois du XVIe au XVIIIe siècle (Corpus vitrearum Schweiz, Reihe Neuzeit, Bd. 6 / époque moderne vol. 6). 2 Bde / vol. Bern et al. 2014. Bd. 2. Kat.-Nr. 333.

Vgl.

Amman, Généalogies (Staatsarchiv Freiburg) fol. 11 (Daguet).

Généalogies de Gottrau (Staatsarchiv Freiburg) 2b verso (Daguet).

Amman, François-Nicolas. Extraits des Besatzungen 1448–1840 (Staatsarchiv Freiburg Rg 1). S. 24, 75, 175, 383, 461.

Schweizerisches Geschlechterbuch / Almanach Généalogique Suisse Tome II, 1907, p. 120–124, bes. 121–122.

Weitzel, Alfred. Répertoire général des familles dont les membres ont occupé les fonctions baillivales. In: Archives de la Société d’Histoire du Canton de Fribourg 10, 1915. S. 487, 524.

Favarger, Pierre. Les origines de la famille Daguet de Fribourg. In: Annales fribourgeoises 8, 1920. S. 241–250 (Daguet allg.).

Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz (HBLS) II, 1924. S. 664, Nr. 4.

Dictionnaire historique et biographique de la Suisse (DHBS) II, 1924. S. 628, Nr. 4.

Strub, Marcel. Les monuments d’art et d’histoire du canton de Fribourg. Tome III: La ville de Fribourg. (Les monuments d’art et d’histoire de la Suisse vol. 41) Bern 1959.

Foerster, Hubert. Liste alphabétique et chronologique des avoyers, baillis, bannerets, bourgmestres, conseillers, membres des 60 et des 200, péagers de la Singine, secrétaires du Conseil et trésoriers 1399–1798. Fribourg 2008. (Staatsarchiv Freiburg Rg 3). S. 41.

Lüthi, Dave (Direction) en collaboration avec Karina Queijo. Le marbre et la poussière: le patrimoine funéraire romand (XIVe–XVIIIe siècles): Vaud, Neuchâtel, Fribourg, Valais, Jura. 2 vol. (Cahiers d’archéologie romande 143–144) Lausanne 2013.

Diesbach de Belleroche, Benoît. Site génealogique et héraldique du canton de Fribourg: les familles du canton de Fribourg (SGHCF) URL: http://www.diesbach.com/sghcf/index/html (Montenach am 3.4.2014).

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_220_FR_333
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann)
Date
2013
Copyright
© Vitromusée Romont

Inventory

Reference Number
VMR_220_FR_333
Author and Date of Entry
Uta Bergmann 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema von Wappenscheibe Franz Peter Daguet und Maria Franziska von Montenach 1695
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes