Image Ordered

PSV_2034: Anbetung des Christuskindes
(FR_Romont_VMR_PSV_2034_01)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Anbetung des Christuskindes

Type of Object
Artist / Producer
Dating
Um 1830
Dimensions
48.7 x 38 x 1.5 cm (mit Rahmen); 39.3 x 28.6 cm (im Licht)

Iconography

Description

Geburt Christi im Stall zu Bethlehem. Im Vordergrund knien links der hl. Josef und rechts die hl. Maria mit gefalteten Händen vor dem Christuskind, das in Wickeln in der Krippe liegt. Die drei Hauptfiguren besitzen einen goldfarbenen Nimbus. Hinter ihnen stehen ein junger und ein alter Hirte mit ihrem Stab. Im Hintergrund ist unter blauem Himmel eine Stallarchitektur mit weissen Mauern und rotem Dach angedeutet. Aus ihrem ockergelben Innern beugen sich Esel und Ochse über die Krippe. Profilierter, dunkelbrauner Originalrahmen. Zugehöriger, hölzerner Rückseitenschutz mit zwei Holznägeln. Originale Durchbohrung für die Aufhängung.

Iconclass Code
73B25 · adoration of the Christ-child by the shepherds; Mary and Joseph present
73B28 · Christ-child in the manger
Iconclass Keywords
Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Zwei Glassprünge quer durchgehend. Farbablösungen im blauen Mantel Mariä. Farben zum Teil verblichen, besonders die rote Farbe.

Technique

Konturenmalerei, opake Farben in Rückwärtsmalerei

History

Research

Nach gleicher Vorlage, doch von anderer Hand stammen aus der Sandl/Buchers-Schule ein um 1850 entstandenes Hinterglasbild in Privatbesitz (Buchner 1937, Abb. IV) und ein Hinterglasbild, das 2002 im Auktionshaus Zeller veräussert wurde (Lot.-Nr. 322).

Dating
Um 1830
Period
1800 – 1850
Date of Receipt
7.12.2012
Donator / Vendor

Privater Schenker

Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Privatbesitz

Inventory Number
SE 32

Bibliography and Sources

Literature

Vgl.:

Buchner, Heinrich. Hinterglasmalerei in der Böhmerwaldlandschaft und in Südbayern. Beiträge zur Geschichte einer alten Hauskunst. München 1937. Abb. IV.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_2034_01
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016

Inventory

Reference Number
PSV_2034
Author and Date of Entry
Elisa Ambrosio 2013; 2016; Yves Jolidon 2014
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes