Image Ordered

PSV_2060: Quitte auf Zinnteller
(FR_Romont_VMR_PSV_2060)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Quitte auf Zinnteller

Type of Object
Artist / Producer
Dating
1963
Dimensions
27.4 x 31.7 x 2.5 cm (mit Rahmen); 19 x 23.7 cm (im Licht)

Iconography

Description

In starker Aufsicht wird auf einer weissen Tischfläche ein Zinnteller präsentiert, auf dem einzig eine gelbe Quitte mit drei grünen Blättern liegt. Die Tischplatte verläuft nicht ganz parallel zum Bildrand, von Zarge und Fuss ist nur ein kleiner Teil zu sehen. Der Zinnteller widerspiegelt in ockerfarbenem Ton den Schatten der Frucht und wird durch Lichtreflexe modelliert. Der Flachrahmen mit profilierter Innenleiste, von Max Löw gestaltet, ist vergoldet. Der stark vergilbte rückseitige Karton mit der Bleistiftaufschrift: Hinterglas.

Iconclass Code
23G · seasons of the year represented by still lifes of flowers and/or fruits
25G21 · fruits
41C341 · dish, plate, saucer
41C38 · laid table as still life
Iconclass Keywords
Inscription

Keine

Signature

ML63 (oben links)

Technique / State

Technique

Rückwärtsmalerei mit Ölfarben

History

Research

Zinnteller hat Max Löw öfters dargestellt. Dieses bescheidener als Gold und Silber in Erscheinung tretende Material dürfte seinem Bestreben nach Bescheidenheit, auch der Ausdrucksmittel, sehr entgegengekommen sein. Das Metall besitzt die Eigenschaft sowohl glänzend als auch matt zu wirken, Licht zu schlucken und Licht zu spiegeln. In seinem Willen nach Vereinfachung und Konzentration suchte er nicht die üppigen, bedeutungsschwangeren Arrangements im Stil der manieristischen und barocken Niederländer, Franzosen oder Italiener. Der Zinnteller mit der Quitte stellt ein höchst charakteristisches Hinterglasbild seiner Stilleben dar, das mit wenigen alltäglichen Gegenständen und zurückhaltenden Kompositionselementen zum Wesentlichen eines Stillebens hervordringt.

Dating
1963
Date of Receipt
29.4.2011
Donator / Vendor

Nachlassverwaltung Max Löws

Place of Manufacture
Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Max Löw

Inventory Number
PSV 2060

Bibliography and Sources

Literature

Vgl.:

Gasser, B. (Hrsg.). (1985). Max Löw. Das Werk von Max Löw. Basel : Kirschgarten-Druckerei AG Verlag.

Exhibitions

29.4.–28.5.2011: Max Löw 1910–1994, Hinterglasbilder / Manuella Muerner-Marioni, Spiegelskulpturen. Galerie Nordstrasse 152, Zürich

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_2060
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016
Copyright
© Künstler

Inventory

Reference Number
PSV_2060
Author and Date of Entry
Yves Jolidon 2011, 2014; Elisa Ambrosio 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions