Image Ordered

PSV_2079: Der Eulenruf
(FR_Romont_VMR_PSV_2079_01)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Der Eulenruf

Type of Object
Artist / Producer
Dating
2011
Dimensions
100.4 x 39.3 x 3.5 cm (mit Rahmen); 89.6 x 28.6 cm (im Licht)

Iconography

Description

Abstrakte Komposition mit zwei stilisierten Eulen in einer Waldlandschaft.

Iconclass Code
25FF34 · fabulous animals ~ owls
Iconclass Keywords
animal · bird · earth · nature · owl · world
Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

Technique

Silberradierung, Silberverspiegelung (Spiegelbelegen auf Glas)

History

Research

Laut der Künstlerin bevölkert die Eule, wie die Flattergeister und die Fledermäuse, die Nacht und verkündet mit ihrem zweifelhaften Ruf Unheil (Vitromusée Romont (Hrsg.) 2014, S. 48). Wirtl-Walser findet ikonographische Anregungen aus der Welt der Natur, der Fossilien und der Urformen. Am liebsten benutzt sie altes, mundgeblasenes Glas als Bildträger, weil es mehr Strukturen und Unregelmäßigkeiten zeigt als industriell gefertigtes Glas. Über viele Jahre erlernte sie in mehreren Werkstätten und in langen Versuchsreihen im eigenen Atelier verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten der Glasoberfläche, von den Bindemitteln über die Maltechnik bis zu unterschiedlichen Klebetechniken, Schichtenbildern, Schliff, Gravur und Montagen. Die Spiegelfläche des hier vorgestellten Hinterglasbildes realisierte sie nach dem Studium alter Rezepte. Die Silberverspiegelung, eine fast ausgestorbene Kunstfertigkeit des Spiegelmachens, ist über viele Jahre zu einem ihrer stetig wiederkehrenden Ausdrucksmittel geworden.

Dating
2011
Date of Receipt
2014
Donator / Vendor

Fride Wirtl-Walser

Place of Manufacture
Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Fride Wirtl-Walser

Inventory Number
PSV 2079

Bibliography and Sources

Literature

Jolidon, Y. (2013). Magie hinter Glas – Friede WirtlWalser Hinterglaskunst. In Vitromusée Romont (Hrsg.),Spiegelbild, Schatten und Echo. Die Hinterglaswelten der Fride WirtlWalser / Echos, ombres et reflets. Le monde sous verre de Fride WirtlWalser (S. 12–17). Romont; Gemeinde Oberammergau : Vitromusée Romont; Oberammergaumuseum.

Vitromusée Romont (Hrsg.). (2013). Spiegelbild, Schatten und Echo. Die Hinterglaswelten der Fride WirtlWalser / Echos, ombres et reflets. Le monde sous verre de Fride WirtlWalser. Romont; Gemeinde Oberammergau : Vitromusée Romont; Oberammergaumuseum.

Model

Seitenverkehrte Vorzeichnung der Künstlerin

Exhibitions

1.12.2013–20.4.2014: Fantasmagories. Echos, ombres et reflets. Les peintures sous verre de Fride WirtlWalser, Vitromusée Romont, Romont

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_2079_01
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016
Copyright
© Künstler

Inventory

Reference Number
PSV_2079
Author and Date of Entry
Elisa Ambrosio 2016

Linked Objects and Images

Linked Objects
Eulenruf (Vorzeichnung)
Additional Images
Der Eulenruf
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes