Image Ordered

BE_4679: Wappenscheibe von Diesbach
(BE_Bern_BHM_40088)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe von Diesbach

Type of Object
Artist / Producer
unknown · Erlach-Scharnachtal-Werkstatt
Place of Manufacture
Dating
um 1500
Dimensions
40.7 x 29.3 cm im Licht

Iconography

Description

Das heraldisch nach links gewendete Von-Diesbach-Vollwappen steht vor rotem, grossflächigem Damastgrund auf grünem Rasenboden. Es wird von einem Rundbogen gerahmt, dessen seitlichen Stützen von Fialen überhöht sind. Die Zwickelfelder über dem Bogen füllt Mauerwerk.

Iconclass Code
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen von Diesbach

Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

In der linken Rahmenhälfte zwei neue Ergänzungen (davon stammt das erneuerte Stück der Stütze von einer jüngeren Restaurierung als das Eckstück oben). Der Helm ist ein altes Flickstück, ebenso zwei kleine Gläser in der Helmdecke. Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb.

History

Research

Brigitte Kurmann-Schwarz (1998) schreibt die vorliegende Von-Diesbach-Scheibe in überzeugender Weise der Erlach-Scharnachtal-Werkstatt zu, die unter anderem um 1500 mehrere Scheiben für das Berner Münster schuf. Eng verwandt ist zudem die ebenfalls im Bernischen Historischen Museum befindliche Gedenkscheibe für Ludwig I. von Diesbach und Elisabeth von Runtz (BHM Bern, Inv. 11605).

Dating
um 1500
Period
1490 – 1510
Original Donator

Diesbach, von

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1974 Bernisches Historisches Museum

Previous Owner

Bis 1974 Hans Fritz von Tscharner, Wabern

Inventory Number
BHM 40088

Bibliography and Sources

Literature

Jahresberichte Bernisches Historisches Museum 1971–1976, Bern 1978, S. 45f., 73 (Ende 15. Jh.).

Brigitte Kurmann-Schwarz, Die Glasmalereien des 15. bis 18. Jahrhunderts im Berner Münster, Bern 1998, S. 372 (Erlach-Scharnachtal-Werkstatt).

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_40088
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2007
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_4679
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions