Image Ordered

BE_1672: Wappenscheibe Karl Rudolf May
(BE_Bern_BHM_1526)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Karl Rudolf May

Type of Object
Artist / Producer
Fueter, Andreas · zugeschr.
Dating
Um 1710 und 1751
Dimensions
36.5 x 25.5 cm im Licht

Iconography

Description

Das Vollwappen Karl Rudolf Mays befindet sich auf einem Podium, an dessen Front der Stiftername prangt. Zu beiden Seiten der Inschrift ist je ein hornblasender Engel in einer Wolke schwebend dargestellt. Hinter dem Wappenschild erhebt sich ein imposanter Bogen, dessen Scheitel ein geflügelter roter Engelskopf ziert.

Iconclass Code
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen May

Inscription

Carl Rudolf Maÿ / Herr von Perroix und Růd / 1751.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Die Gläser mit dem Wappen und der Helmzier sowie ein Stück des rechten Pfeilers wurden wie die Inschriftentafel 1751 eingesetzt. Die restlichen Gläser sind etwas älter (um 1710). Sprünge und Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Restaurierungen 1751 Einfügen von Ergänzungen.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Karl Rudolf May, Herr von Rued (8.9.1733–1.4.1788), war ein Sohn des Berner Grossrats Johann Rudolf und der Elisabeth Hackbrett. 1752 studierte er die Jurisprudenz in Göttingen und durchlief nach seiner Rückkehr die politische Leiter. 1764 wurde er Mitglied des Grossen Rates. 1777–1783 amtete er als Landvogt zu Bipp, 1783 als Ratsherr sowie 1783 und 1786 als Venner zu Gerbern. Karl Rudolf May war seit 1757 mit Maria Katharina Manuel, Tochter des Rudolf Manuel und der Maria Magdalena Stürler, verheiratet (Kessel 2015). Der in der Inschrift genannte Stifter, Karl Rudolf May von Rued, liess 1751 in die vorliegende, um 1710 entstandene Scheibe sein Wappen, die Helmzier und die Inschriftentafel einsetzen. Darauf weisen neben den technischen Besonderheiten die engen Parallelen zu Andreas Fueters Scheiben von 1710 in Gurzelen. Verwandter noch ist die ebenfalls Fueter zugeschriebene Wappenscheibe Johann Rudolf Hackbretts von 1710 im Bernischen Historischen Museum (BHM Bern, Inv. 58504). Diese Scheibe, welche der Grossonkel Karl Rudolf Mays – Johann Rudolf Hackbrett war der Bruder seines Grossvaters mütterlicherseits – an einen unbekannten Ort stiftete, stammt sicher vom gleichen Ort wie die vorliegende zweitverwendete Scheibe. Es ist denkbar, dass sie seinen Eltern möglicherweise ins Schloss Rued gestiftet wurden.

Dating
Um 1710 und 1751
Period
1700 – 1751
Original Donator

May, Karl Rudolf (1733–1788)

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Vor/seit 1892 Bernisches Historisches Museum

Inventory Number
BHM 1526

Bibliography and Sources

Literature

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1892 (3. Aufl., inklusive Supplement mit Zuwachs der Jahre 1892 bis und mit April 1895), S. 110.

Donald L. Galbreath, Armorial Vaudois, Baugy sur Clarens 1936, Bd. 2, S. 432.

Vgl.

P. Kessel, Berner Geschlechter, 2016 [URL: http://www.bernergeschlechter.ch/humo-gen/family.php?database=humo_&id=F19131&main_person=I55572; http://www.bernergeschlechter.ch/humo-gen/family.php?database=humo_&id=F19355&main_person=I58075; 10.2.2016].

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 9073 (Hans Jakob Güder)

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_1526
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2007
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1672
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions