Image Ordered

BE_889: Standesscheibe Bern
(BE_Bern_BHM_18496)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Standesscheibe Bern

Type of Object
Artist / Producer
Dating
um 1610
Dimensions
42.7 x 31.7 cm im Licht

Iconography

Description

Die bekrönte Wappenpyramide Bern-Reich ist vor blauem schnurverziertem Grund und "schwebend" vor dem Podium dargestellt. Auf der Krone des Wappenhelms befindet sich der Reichsadler mit dem Reichsapfel in seiner Klaue. Auf dem Podium stehen der Berner Bär und der Zähringer Löwe als Schildwächter, beide ihr jeweiliges Banner in ihren Vorderpranken emporhaltend. Der Bär erscheint mit Panzerkragen, einem mächtigen Federbarett auf dem Rücken und einem Schweizerdolch am Gürtel. Der Löwe trägt einen goldenen Spangenhelm mit Krone und der Helmzier des Zähringer Wappens. Die Rahmensäulen hinter den beiden Schildbegleitern sind durch diese weitgehend verdeckt und vom Bogen ist zwischen den Bannern nur die mit Fruchtbouquets behängte, maskenverzierte Scheitelkartusche sichtbar.

Iconclass Code
25F23(BEAR) · beasts of prey, predatory animals: bear
25F23(LION) · beasts of prey, predatory animals: lion
25F33(EAGLE)(+12) · predatory birds: eagle (+ heraldic animals)
44A31 · banner, standard (as symbol of the state, etc.)
44B193 · orb (symbol of sovereignty; sphere with cross on top)
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Banner, Wappen Bern, Zähringen; Reichsschild

Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Der Löwenkopf mit der Helmzier, die Gläser am Rand unten links sowie zwei weitere Stücke neu ergänzt; Sprünge und Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses und farbiges Glas; rotes Überfangglas mit rückseitigem Ausschliff; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb sowie blauer und violetter Schmelzfarbe.

History

Research

Die Scheibe entspricht im Schema dem undatierten Riss in der Sammlung Wyss des Bernischen Historischen Museums (BHM Bern, Inv. 20036.581; Hasler 1996/97, Bd. 1, Kat.-Nr. 262). Weitgehend analog gestaltet sind die Berner Standesscheibe von 1603 in der Kirche Oberentfelden (Hasler 2002, Kat.-Nr. 89), diejenige, die vormals in der Sammlung May in Bern war (Schweizerisches Nationalmuseum Zürich, Foto-Neg. 9928a), und Zwirns Standesscheibe von 1650 im Bernischen Historischen Museum (BHM Bern, Inv. 20465). Die vorliegende Standesscheibe entstand vermutlich um die gleiche Zeit und in der gleichen Werkstatt wie diejenige von 1603 in Oberentfelden, d. h. sie dürfte kaum eine Arbeit aus der Aarauer Fisch-Werkstatt sein (vgl. Jahrbuch BHM Bern 1928).

Dating
um 1610
Period
1590 – 1630
Original Donator

Bern, Stand

Previous Location
Owner

Seit 1928 Bernisches Historisches Museum

Previous Owner

Berner Privatbesitz

Inventory Number
BHM 18496

Bibliography and Sources

Literature

Sammlungsbericht, in: Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums, Jg. 8, 1928, S. 142, 152 (Hans Ulrich I. Fisch).

"Einer Eidgenossenschaft zu Lob". Entwürfe zu Schweizer Glasgemälden des 16. und 17. Jahrhunderts, Ausstellungskatalog BHM Bern, Bern 1996, Nr. 12a.

Rolf Hasler, Die Scheibenriss-Sammlung Wyss. Depositum der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Bernischen Historischen Museum, 2 Bde., Bern 1996/97, Bd. 1, Nr. 262, Abb. 262.1.

Rolf Hasler, Glasmalerei im Kanton Aargau, Bd. 4: Kirchen und Rathäuser, Aarau 2002, S. 210.

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_18496
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Yvonne Hurni
Date
2007
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_889
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016

Linked Objects and Images

Additional Images
Schema
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes