Image Ordered

VMR_208: Wappenscheibe Vuisternens-devant-Romont 1565 · Rondel aux armes de Vuisternens-devant-Romont
(FR_Romont_VMR_VMR_208)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Wappenscheibe Vuisternens-devant-Romont 1565 · Rondel aux armes de Vuisternens-devant-Romont

Type of Object
Artist / Producer
Jerli, Lienhard · zugeschrieben
Dating
1565

Iconography

Description

Vor einer Berglandschaft dient ein Wildleutepaar mit grünem Haarkleid, Laubschurz und Laubkränzen auf dem Haupt als Schildhalter des Gemeindewappens. Der Wilde Mann zur Linken umfasst den Stamm eines Baumes als Zeichen seiner Stärke. Der Glasmaler hat auf den blauen Grund eine Fliege gemalt, die sich als Trompe-l'œil scheinbar auf der Scheibe niedergelassen hat. Die rote Einfassung der Rundscheibe trägt das Datum 1565.

Iconclass Code
25F711(FLY) · insects: fly
31A44411 · wild man, wodewose, woodehouse
31AA44411 · wild man, wodewose, woodehouse - AA - female
46A122(VUISTERNENS-DEVANT-ROMONT) · armorial bearing, heraldry (VUISTERNENS-DEVANT-ROMONT)
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Vuisternens-devant-Romont: In Silber ein roter Schrägbalken.

Inscription

1565 (auf der roten Einfassung)

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Erhaltung: Zahlreiche Notbleie und ein Sprung. Sonst gut erhalten.

Technique

Farbloses und rotes Glas. Mittelblaues Überfangglas mit vorderseitigem Ausschliff. Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb.

History

Research

Die früheste erhaltene Gemeindescheibe Freiburgs ist noch ganz in der Manier mittelalterlicher Glasmalkunst hergestellt. Nur Farbgläser, stellenweise subtil ausgeschliffen und allein mit Schwarzlot und Silbergelb bemalt, sorgen für die eindrückliche Leuchtkraft der Scheibe. Der Glasmaler ist unbekannt. Lienhard Jerli, der wie Heinrich Ban nach dessen Wegzug aus Freiburg als Stadtglasmaler angestellt war, war zur fraglichen Zeit wohl der einzige namhafte Glasmaler Freiburgs, da Wilhelm Heimos und Hans Reidets Tätigkeit als Glasmaler eher unbedeutend war. Bastian Techtermann war bereits 1563 verstorben, Peter von Wyler, Hans Gryff und Peter von Grissach hingegen werden erst wenig später aktenkundig.

Dating
1565
Date of Receipt
1981
Original Donator

Vuisternens-devant-Romont, Gemeinde

Donator / Vendor

Sibyll Kummer, Erlenbach ZH

Place of Manufacture
Owner

Musée d’art et d’histoire Fribourg (e-collection MAHF)

Previous Owner

1956 bei Sibyll Kummer, Erlenbach ZH, erworben.

Inventory Number
MAHF 1956.006

Bibliography and Sources

Literature

Genfer Privatsammlung. Kollektion E. Paravicini und weiterer Altbseitz. Grosse Auktion. (Auktionskatalog Jürg Stuker, Bern. 14.–21. November 1955) Bern 1955. S. 33, Nr. 933.

Borgeaud, Georges, Pierre Fasel, Peter Friedli. Musée du vitrail. Fribourg 1981. S. 33, Nr. 21.

A. F(ässler). Alte und neue Glasmalerei. Das Musée du vitrail in Romont. SA aus: Sandoz-Bulletin 66, 1983. S. 22–23, Abb. 7.

Trümpler, Stefan. Brian Clarke, Linda MacCartney, Collaborations. Bern 1997. S. 32.

Bergmann, U., Hasler, R., Jolidon, Y., Kaiser, A., Kurmann-Schwarz, B. et Trümpler, S. (2006). Raconte-moi le vitrail...: une introduction basée sur des œuvres du Vitromusée Romont et de vitraux de la région. Romont, Suisse: Vitromusée Romont, p. 17.

Bergmann, U. (2014). Die Freiburger Glasmalerei des 16. bis 18. Jahrhunderts. Bern: Peter Lang. S. 524-525.

Exhibitions

Ab 1981: Dauerausstellung, Vitromusée Romont

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_VMR_208
Credits
© Vitrocentre Romont (photo : Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
1999
Copyright
© Musée d'art et d'histoire Fribourg (MAHF)

Inventory

Reference Number
VMR_208
Author and Date of Entry
Uta Bergmann 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions