Image Ordered

PSV_688: Franziskaner mit Heiliger vor Kloster Werthenstein
(FR_Romont_VMR_PSV_688)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Franziskaner mit Heiliger vor Kloster Werthenstein

Type of Object
Artist / Producer
Meyer, Johann Crescenz · zugeschr. oder
Suter, Cornel (der Jünger) · zugeschr.
Dating
Um 1780
Dimensions
42.5 x 33.5 x 2.8 cm (mit Rahmen); 28.4 x 22.2 cm (im Licht)

Iconography

Description

Ein heiliger Bischof, der in Begleitung eines Mönches vor dem Kloster Werthenstein steht, segnet das kranke Kind einer flehenden Mutter. Ursprüngliche Unterlage aus dünnem geschwärztem Büttenpapier ohne Wasserzeichen; sehr brüchig. Hinterlage aus Karton. Originaler Holzrahmen, vergoldet, mit geschnitzter Bekrönung. Glastafel sehr guter Qualität; ganz schwach gewölbt. Wenige spitz-linsenförmige Gasbläschen. Diese liegen in der Achse der Wölbung. Wenig kleine Ascherückstände. Ränder geschnitten und gekröselt.

Iconclass Code
11H · saints
11P3151 · abbey, monastery, convent ~ Roman Catholic church
42B742 · mother and child(ren), woman and child(ren) (family group)
49G231 · miraculous healing
Iconclass Keywords
Inscription

Keine

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Wenige Bereibungen und Farbablösungen

Technique

Maltechnik E mit dünnem Farbauftrag und Negativeffekt. Im Bischofsstab sind kleine Partien mit Muschelgold gemalt. Diese wurde als letzter Auftrag gesetzt.

History

Research

Das Hinterglasgemälde bildet möglicherweise ein Pendant zum Hinterglasbild mit dem heiligen Georg PSV_687 (Inv.-Nr. RY 776). Von Frieder Ryser wurde das Bild bisher Johann Crescenz Meyer zugeschrieben. Aufgrund der Maltechnik und Farbpalette wurde es von Yves Jolidon Cornel Suter (1733–1818) von Beromünster zugewiesen (Glanzlichter 2000. S. 136/137).

Dating
Um 1780
Period
1760 – 1800
Date of Receipt
2000
Donator / Vendor

R.+F. Ryser (Schenker)

Place of Manufacture
Owner

Vitrocentre Romont

Previous Owner

Sibyll Kummer, Zürich · R.+F. Ryser (1988)

Inventory Number
RY 777

Bibliography and Sources

Literature

Vgl.:

Glanzlichter – Die Kunst der Hinterglasmalerei / Reflets enchanteurs – L'art de la peinture sous verre. Romont, Zug, Bern 2000. S. 136/137, Kat.-Nr. 68.

Jolidon, Yves und Frieder Ryser. Hinterglasmalerei. Eine Einführung mit Beispielen des Vitromusée Romont. Romont 2006. S. 8/9, Abb. 1.

Image Information

Name of Image
FR_Romont_VMR_PSV_688
Credits
© Vitrocentre Romont (Foto: Yves Eigenmann, Fribourg)
Date
2016

Inventory

Reference Number
PSV_688
Author and Date of Entry
Yves Jolidon 4.03.2004; Elisa Ambrosio 2016

Linked Objects and Images

Linked Objects
Der hl. Georg den Drachen tötend
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes