Image Ordered

BE_7440: Scheibenfragment mit Wappen Ulrich Eggimann
(BE_Burgdorf_Schlossmuseum_4.276)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Scheibenfragment mit Wappen Ulrich Eggimann

Type of Object
Artist / Producer
Fueter, Andreas · zugeschr.
Dating
1734
Dimensions
10.7 x 19.1 cm im Licht

Iconography

Description

Die Inschrift mit dem darüber gesetzten, umkränzten Wappen wird seitlich von zwei ornamental bemalten Gläsern eingefasst.

Iconclass Code
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Ulrich Eggimann

Inscription

ůllrich Eggimann / von Sůmiswald / Landpfeiffer ihm / Ämenthal fr. vrena / Trüβel, sein Ehm. 1734.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Ein Sprungblei; die Inschrift teilweise verblasst; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses Glas; Bemalung mit Schwarzlot und Silbergelb.

History

Research

Ulrich Eggimann aus Sumiswald war laut der Inschrift Landpfeifer im Emmental und der Gemahl Verena Trüssels. Weiteres ist über ihn und seine Frau nicht bekannt. Das Fragment dürfte ursprünglich den Fussteil einer Scheibe gebildet haben. Zur Zeit seiner Entstehung waren in Bern Andreas Fueter (1660–1742) und Samuel Küpfer (1712–1786) als Glasmaler aktiv. Weil die von Küpfer erhaltenen Frühwerke mit dem vorliegenden Fragment keinerlei Verwandtschaft besitzen, liegt die Annahme nahe, dass dieses eine Arbeit Fueters darstellt. Stilistisch besitzt dasselbe Bezüge zu den von Fueter für die Kirchen in Stettlen und Muri geschaffenen Glasmalereien von 1730 und 1731.

Dating
1734
Original Donator

Eggimann, Ulrich, Sumiswald · Trüssel, Verena

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit ca. 1892 Rittersaalverein, Burgdorf

Previous Owner

Bis ca. 1892 Steiner, Wasen i. Emmental

Inventory Number
Inv. 4.276

Bibliography and Sources

Literature

Hans Rudolf Christen, Emmentaler Geschlechter- und Wappenbuch, 1998, S. 151 (hier irrtümlicherweise als Schliffscheibe bezeichnet).

Image Information

Name of Image
BE_Burgdorf_Schlossmuseum_4.276
Credits
© Vitrocentre Romont
Date
2015
Copyright
© Rittersaalverein Schlossmuseum Burgdorf

Inventory

Reference Number
BE_7440
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016
Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes