Image Ordered

BE_1633: Bildscheibe Hans Dennler (Tennler) und Margaretha Amacher mit den Werken der Barmherzigkeit
(BE_Bern_BHM_21233)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Bildscheibe Hans Dennler (Tennler) und Margaretha Amacher mit den Werken der Barmherzigkeit

Type of Object
Artist / Producer
Müller, Johann Jakob · zugeschr.
Dating
1704
Dimensions
29.1 x 19.2 cm im Licht

Iconography

Description

Im Zentrum werden in zweireihiger Anordnung fünf der insgesamt sechs Werke der Barmherzigkeit geschildert (vgl. dazu Mt 25, 31–46), nämlich dem Hungrigen zu essen und dem Durstigen zu trinken geben, den Fremden beherbergen sowie den Kranken und den Gefangenen besuchen. Das als viertes Bild eingefügte Flickstück zeigt nochmals die Speisung des Hungrigen. Dargestellt war hier ursprünglich das Bekleiden des Nackten (das Flickstück stammt aus einer anderen den Werken der Barmherzigkeit gewidmeten Scheibe). Im Oberbild ist in einer Landschaft ein Reiter auf der Jagd festgehalten. Am Scheibenfuss befindet sich die Stifterinschrift mit dem zentral eingesetzten, oval umkränzten Wappen von Hans Dennler.

Iconclass Code
11V · the (seven) Acts of Mercy
43C11 · hunting, chase
46A122 · armorial bearing, heraldry
Iconclass Keywords
Heraldry

Wappen Hans Dennler (Tennler)

Inscription

Hanns Tenn- -ler, vnd Mar- / greht Am Acher, sein / Ehegemahel. 1704. Jch bin hůngerig ge- / wesen, vnd ihr habt / mir zůeβen. geben // Jch bin důrstig ge- / wesen. vnd ihr habt / mich geträncket. // Jch bin ein Gast gewe- / sen, vnd ihr habt mich / beherberget // [Die hunrigen Spisen, vnd] // Jch bin Kranck ge- / -wesen, vnd ihr habt / mich besucht // Jch bin im Kercker / gewesen, vnd ihr seÿt / zu mir kommen.

Signature

Keine

Technique / State

State of Conservation and Restorations

Von den sechs zentralen Figurenbildern ist das untere links (Speisen der Hungrigen) ein altes (zerbrochenes) Flickstück. Ein altes Flickstück bildet auch der gelbe Streifen darüber. Zwei Sprünge und Sprungbleie; die Verbleiung erneuert.

Technique

Farbloses Glas; Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb, hellem und dunklem Eisenrot sowie blauer Schmelzfarbe.

History

Research

Die Dennler sind ebenso wie die Amacher eine im Berner Oberland nachgewiesene Familie. Im Figurenstil entspricht das Glasgemälde den Arbeiten aus der Werkstatt des Zofinger Glasmalers Johann Jakob Müller (1660–1712), der auch Kunden aus dem Berner Oberland hatte. Aus dem Berner Oberland existieren zwei 1697 und 1701 (1710?) gestiftete, heute verschollene Glasgemälde, die ebenfalls die Werke der Barmherzigkeit illustrieren (vgl. Kat. Helbing 1922, Nr. 625; Kat. Stuker 1956, Nr. 2082 [Bildscheibe Hans Balmer, Elisabeth Furrer und Jakob und Barbara Ritschard]; Kat. Stuker 1964, Nr. 560; Kat. Stuker 2013, Nr. 6560).

Dating
1704
Original Donator

Dennler (Tennler), Hans · Amacher, Margaretha

Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1931 Bernisches Historisches Museum Bern

Inventory Number
BHM 21233

Bibliography and Sources

Literature

Rudolf Wegeli, Sammlungsbericht, in: Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums, Jg. 11, 1931, S. 146, 154.

Vgl.

Hugo Helbing, München u. Theodor Fischer Luzern, Auktionskatalog Luzern 20.–22. Juli 1922.

Galerie Jürg Stuker Bern, Auktionskatalog 45, 15.–22. November/ 14.–15. Dezember 1956.

Galerie Jürg Stuker Bern, Auktionskatalog 72, 1964.

Galerie Jürg Stuker, Bern, Auktionskatalog 14.–17. Mai 2013.

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_21233
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Christine Moor
Date
2016
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1633
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions