Image Ordered

BE_1583: Rundscheibe mit Krönung eines Papstes
(BE_Bern_BHM_1929_2)

Contact Details

Please specify your first name.
Please specify your name.
Please specify your e-mail address.
The e-mail address is invalid.

Please provide as much information as possible (publication title, database, publisher, edition, year of publication, etc.).

Should you have any questions, please send us an e-mail: info@vitrosearch.ch.

Please read and accept the terms of use.
Title

Rundscheibe mit Krönung eines Papstes

Type of Object
Artist / Producer
Place of Manufacture
Dating
um 1630
Dimensions
10.2 cm im Licht

Iconography

Description

Die runde Monolithscheibe zeigt die Krönung eines jünglingshaften, in einen blauen Mantel gekleideten Mannes zum Papst. Dieser kniet vor einem herabhängenden Teppich, während die beiden neben ihm stehenden Würdenträger, ein Kardinal und ein bärtiger Geistlicher, ihm die Tiara aufs Haupt setzen.

Iconclass Code
11P311151 · papal coronation
11P3112 · cardinal
Iconclass Keywords
Inscription

Ein köstlich drÿfacht guldin kron, Setz man vffs knechtes haupte schon.

Signature

Keine

Technique / State

Technique

Farbloses Glas, Bemalung mit Schwarzlot, Silbergelb und Eisenrot sowie blauer und violetter Schmelzfarbe.

History

Research

Das Scheibchen kam zusammen mit elf weiteren kleinen Rundscheiben "meist aus Thun und dem Simmental" 1894 ins Bernische Historische Museum (von Rodt 1892. S. 129). Seine genauere Herkunft ist unbekannt. Die Grösse der Rundel entspricht annähernd dem Format einer Butze. Das Glasgemälde war daher sicher in eine solche Butzenverglasung integriert. Eduard von Rodt sah in der Darstellung die Krönung eines Heiligen und datierte die Scheibe ins 17. Jahrhundert. Der Papst ist aber ohne Nimbus dargestellt. Seine Identifizierung ist daher unsicher, ebenso ist fraglich, ob die Scheibe nicht eine antiklerikale Propagandascheibe darstellen soll.

Dating
um 1630
Period
1600 – 1680
Previous Location
Place of Manufacture
Owner

Seit 1894 im Bernisches Historisches Museum Bern

Previous Owner

Bis 1894 Kunstmuseum Bern.

Inventory Number
BHM 1929.2

Bibliography and Sources

Literature

Eduard von Rodt, Katalog der Sammlung des historischen Museums in Bern, Bern 1892 (3. Aufl., inklusive Supplement mit Zuwachs der Jahre 1892 bis und mit April 1895), S. 129.

References to Additional Images

SNM Zürich, Neg. 13330

Image Information

Name of Image
BE_Bern_BHM_1929_2
Credits
© Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Christine Moor
Date
2016
Copyright
© Bernisches Historisches Museum, Bern (www.bhm.ch)

Inventory

Reference Number
BE_1583
Author and Date of Entry
Rolf Hasler ; Sarah Keller ; Uta Bergmann 2016
Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions