Name

Katholische Stadtkirche St. Nikolaus

Address
Zürcherstrasse 181
8500 Frauenfeld
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Katrin Kaufmann 2021
Information about the Building

1904–06 durch Albert Rimli in einer Mischung aus Neubarock und Jugendstil anstelle eines Vorgängerbaus aus dem 18. Jh. neu erbaut. Im Schiff werden schmale und niedrige Seitenkompartimente durch Arkaden, die auf gepaarten Schliffmarmorsäulen ruhen, abgetrennt. Stuckiertes Tonnengewölbe im Hauptschiff, durchbrochen von einem Querschiff; halbrundes Altarhaus; markanter Turm. Der Neubau wurde 1905/06 hauptsächlich mit Glasmalereien Friedrich Berbigs ausgestattet (2 figürliche Chorfenster, 10 figürliche Schifffenster, 13 nierenförmige Oberlichtfenster mit christlichen Symbolen). Zwei weitere figürliche Schifffenster wurden von Kirsch & Fleckner nach Entwürfen des Malers Augustin Müller geschaffen. Im Zuge der Kirchenrestaurierung 1967–1969 wurden die Glasmalereien durch eine Mondscheiben-Wabenverglasung ersetzt, in die kleine Wappen der Stifter der ursprünglichen Fenster eingesetzt wurden (Glasmaler Gottlieb Engeler, Andwil). Fragmente der bauzeitlichen Glasmalereien von Berbig und Kirsch & Fleckner sind im Estrich der Kirche eingelagert.

Literature

Knoepfli, A. (1950). Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau, Bd. I: Der Bezirk Frauenfeld. Die Kunstdenkmäler der Schweiz. Basel: Verlag Birkhäuser, S. 110.

Ganz, J. (1979). Die Kirchen von Frauenfeld (Schweizerische Kunstführer). Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.

Hux, A. (2004). Die katholische Pfarrei Frauenfeld vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Frauenfeld: Kathol. Kirchgemeinde.

Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau (Hrsg.). (2014). Bollwerk des Glaubens – Leuchtturm der Hoffnung – Centrum der Liebe. Die neubarocke Stadtkirche St. Nikolaus in Frauenfeld (1904–1906). Denkmalpflege im Thurgau (Bd. 16). Basel: Schwabe.

Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau (Hrsg.). (2020). Kirchenbau 1869–2019. 150 Jahre Landeskirchen im Kanton Thurgau. Denkmalpflege im Thurgau (Bd. 21, S. 21-22). Basel: Schwabe.

Version 1.5.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes