Name

Gasthaus Trauben

Address
Rathausstrasse 1
8570 Weinfelden
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller 2016
Information about the Building

Das erstmals 1380 bezeugte Weinfelder Gasthaus Trauben wurde in seiner heutigen Form 1649 errichtet. Verschiedene seiner Wirte waren bedeutende Figuren im Weinfelder Gemeinwesen. Ab 1788 diente der Gasthof als Amtshaus der Herrschaft Weinfelden und im ganzen 18. Jahrhundert kamen mindestens einmal jährlich in der dortigen oberen Stube die Gerichtsherren zusammen. 1959 und 1990–91 wurde der Trauben restauriert. In der Gerichtsherrenstube sind 18 Wappenscheiben des 16.–18. Jahrhunderts eingebaut (Raimann, Lei & Knoepfli, 1984, S. 19).

Literature

Raimann, A., Lei, H. & Knoepfli, A. (1984). Weinfelden. Schweizerische Kunstführer. Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, S. 19.

Weinfelden (2005). In: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.), Kunstführer durch die Schweiz (Bd. 1, S. 628-629). Bern, Schweiz: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.

Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes