Name

Reformierte Kirche

Address
Kirchstrasse
8583 Sulgen
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller
Information about the Building

Ev. 2. H. des 15. Jh. erbaut. Datumsspolie am Turm 1435. 1751 Erweiterung durch Jakob und Hans Ulrich Grubenmann. 1755 Renov durch Josef Keller, 1887 neues Glockengeschoss und Helm nach Blitzschlag. Letzte Renovation 1982. Innengestaltung noch mehrheitlich aus dem 19. Jh. Chorstirnfenster 1984 von Hermann Alfred Sigg.

Literature

Sulgen (2005). In: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.), Kunstführer durch die Schweiz (Bd. 1, S. 633, 634). Bern, Schweiz: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

Version 1.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions