Name

Katholische Kirche St. Remigius

Address
Kirchplatz
8370 Sirnach
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Sarah Keller 2021
Information about the Building

1874 von Johann Jakob Brenner neu erbaut. Für diesen Neubau schuf Johann Jakob Röttinger Glasmalereien (Brief vom 28.02.1875, Kirchgemeindearchiv Herdern, B 17.2.05 Kirchenneubau 1875/76). Vermutlich bei der Modernisierung der Kirche 1938–39 durch Karl Zöllig wurden diese Glasmalereien entfernt. Die neuen Fenster, ein Zyklus zum Marienleben und Christi Jugend, stammen vom Berner Glasmaler Albin Schweri. In der Sakristei sind ausserdem vier in Glas gebrannte Wappen, darunter dasjenige des Bischofs Franz von Streng, angebracht.

Literature

Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau (Hrsg.). (2020). Kirchenbau 1869–2019. 150 Jahre Landeskirchen im Kanton Thurgau. Denkmalpflege im Thurgau (Bd. 21, S. 16). Basel: Schwabe.

Images
Version 1.5.2 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes