Name

Wallfahrtskapelle Heiligkreuz (Bernrain)

Address
Bernrainstrasse 71
8280 Kreuzlingen
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller 2016
Information about the Building

Stiftung des Konstanzer Leinenwebers Johann Kräntzli 1388. Gemäss Legende soll der Bau an einen Knaben erinnern, der das Gnadenkreuz spottend betastet hatte und nicht mehr von ihm losgekommen war. 1460 Chor und Schiff südwärts erweitert um die Sakristei, Innenumgestaltung und Westanbau 1838, restauriert 1987-88. In der Marienkapelle Altärchen mit Plastiken von Alois Payer und Franz Wipplinger, 20. Jahrhundert; Wappenscheibe des Johann Konrad Waser, Steuerherr aus Bernrain.

Literature

Kreuzlingen (2005). In: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.), Kunstführer durch die Schweiz (Bd. 1, S. 674). Bern, Schweiz: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes