Name

Reformierte Kirche, ehem. St. Pankratius

Address
Strehlgasse
8547 Gachnang
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller 2016
Information about the Building

Chor und Turm neu erbaut 1493-95; an Stelle einer eingestürzten romanischen Pfeilerbasilika trat 1747-49 ein fast quadratisches Schiff. Aussenrenovation 1957-58, innen restauriert 1972-74. Chorpolygon mit Masswerkfenstern und Aussenstreben; Sterngewölbe, Käsbissenturm. Zwei Wappen- und Bildscheiben des Reichenauer Abtes Martin von Weissenberg 1495, Beroldinger Wappenscheibe aus dem 17. Jahrhundert, Buntscheiben 1960 von Max Hunziker und Karl Ganz.

Literature

Gachnang (2005). In: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.), Kunstführer durch die Schweiz (Bd. 1, S. 596). Bern, Schweiz: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes