Name

Historisches Museum des Kantons Thurgau (Schloss Frauenfeld)

Address
Rathausplatz 2
8500 Frauenfeld
Geographical Hierarchy
Coordinates (WGS 84)
Author and Date of Entry
Eva Scheiwiller 2016
Information about the Building

Bergfried um 1230–40; Burgseitig angefügt der wenig jüngere Palas. Gleichzeitiger Nordzwinger – über diesen erhoben sich Wohnbauten in mehreren Bauetappen des 14. und 15. Jahrhunderts, die gegen 1500 in Form eines überkragenden Obergadens den Palas miteinschlossen. 1534–38 Umbauten durch die Eidgenossen. 1833 Anbau des Ostflügels durch Kantonsbaumeister David Müller. 1867–1955 Privatbesitz. Restaurierung 1959–60, seither Historisches Museum des Kantons Thurgau.

Literature

Frauenfeld (2005). In: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.), Kunstführer durch die Schweiz (Bd. 1, S. 587f.). Bern, Schweiz: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

Version 1.3.1 Objects | Artists | Studios | Buildings / Institutions | Iconclass Codes