Name

Harrach’sche Glashütte Neuwelt

Namensvarianten
Gräflich Harrach'sche Glasfabrik Neuwelt · Harrachover Glashütte Nový Svět (Neuwelt)
Tätigkeitzeitraum
um 1712–
Autor und Datum des Eintrags
Uta Bergmann, Astrid Kaiser 2017
Informationen zur Werkstatt / zum Atelier
Die Harrach’sche Glashütte in Nový Svět (Neuwelt, Tschechien) wurde um 1712 auf dem Landbesitzt der Gräfe Harrach gegründet. Sie ist die zweitälteste Glashütte Tschechiens (Kuncová, 2012). Sie war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einer der führenden Betriebe in dieser für die Geschichte der Glasherstellung wichtigen Region. Die Glashütte ist heute noch aktiv (Kuncová, 2012).
Literatur
Kuncová, R. (2012, 3. August). 300 Jahre Glas aus Harrachov. Abgerufen von http://www.czech.cz/de/Business/Firmen-in-CZ/300-Jahre-Glas-aus-Harrachov
Mergl, J. (dir.) (2013). From Neuwelt to the Whole World. 300 Years of Harrach Glass. Recnice, République tchèque : Arbor Vitae.
Sklárna a Minipivovar Novosad & Syn. (s.d.). Glashütte, Zeitachse. Abgerufen von http://de.sklarnaharrachov.cz/glashutte/zeitachse
Spiegl, W. (2002). Die Harrachsche Hütte. In: Die Herkunft der Zwischengoldgläser und Verbindungen zu Johann Joseph Mildner (11-13). Abgerufen von http://www.glas-forschung.info/pageone/pdf/zwigo.pdf
1 Objekt
Titel

Künstler / Hersteller
Werkstatt / Atelier
Datierung
Art des Objekts
Standort

Deckelpokal · Grand verre à couvercle orné du portrait du roi Louis Ier de Bavière

Harrach’sche Glashütte Neuwelt
Um 1830
Glasobjekt
Vitrocentre & Vitromusée Romont, Romont
Version 0.9.8.1