Name

Schloss

Adresse
General-Guisanstrasse 5
3303 Jegenstorf
Geographische Hierarchie
Koordinaten (WGS 84)
Autor und Datum des Eintrags
Sarah Keller 13.10.2015
Informationen zum Gebäude / zur Institution

Das Schloss Jegenstorf befand sich von 1321 bis 1593 in Besitz verschiedener Linien des Geschlechtes von Erlach. 1593 gelangte dieses durch Kauf an Ulrich von Bonstetten und verblieb bis 1675 in Besitz von dessen Nachkommen. Durch Erbe gelangte das Schloss anschliessend an die von Wattenwyl. Diese besassen das Schloss bis 1720, als mit Albrecht Friedrich erneut die von Erlach die Herrschaft Jegenstorf übernahmen. Unter diesem Schlossherrn erfolgte ein tiefgreifender Umbau, das heisst die Barockisierung des mittelalterlichen Burgkomplexes, dessen Baugeschichte vor 1720 weitgehend im Dunkeln liegt. 1758 übernahmen die von Stürler den Besitz und behielten diesen bis 1934 bei.

Literatur

Christian Pfister et al., Jegenstorf. Eine Ortsgeschichte, Jegenstorf 1989.

Loading…
Version 1.2 Objekte | Künstler | Werkstätten | Gebäude / Institutionen